Kategorie: Recht

Viacheslav Lopatin / Shutterstock.com
trenner

Organisationen aus der Straßen-, Luft- und Seetransportbranche fordern angesichts der Omikron-Virusvariante, dass Grenzen ohne übermäßig restriktive Reisebestimmungen überquert werden müssten, um Lieferketten in Gang zu halten.

Kategorie: Recht

Camilo Concha / Shutterstock.com
trenner

Polizei und Verbraucherzentralen warnen aktuell vor Smishing-Attacken: Falsche SMS-Benachrichtigung zur Sendungsverfolgung enthalten Software, mit der unwissentlich Tausende weitere Nachrichten abgesetzt werden. 

Kategorie: Recht

Serjio74 / Shutterstock.com
trenner

Am 24. November präsentierte die Ampelregierung ihren Koalitionsvertrag. Dieser enthält auch für Logistik, Transport, Verkehr und KEP-Branche einige relevante Aspekte – ein Überblick über Inhalte und Reaktionen. 

Kategorie: Recht

Lutsenko_Oleksandr / Shutterstock.com
trenner

Die Behörde genehmigte der Deutschen Post aktuell den entsprechenden Spielraum zur Erhöhung der Portokosten. Ab 2022 kosten Standardbriefe dann 85 Cent statt 80 Cent.

Kategorie: Recht

Bihlmayer Fotografie / Shutterstock.com
trenner

Die Regelungen aus dem neuen Infektionsschutzgesetz könnten die Lieferketten beeinträchtigen und Staus an Logistikzentren bedeuten, mahnt das Deutsche Verkehrsforum. Die Logistikverbände fordern Ausnahmen.

Kategorie: Recht

Allmy / Shutterstock.com
trenner

Via DHL-App lässt sich nun die Annahmeverweigerung einer Sendung auswählen – so spart sich der Zusteller die in diesem Fall unnütze Auslieferung. Wann ist die Funktion nützlich und was bedeutet sie für Händler?