Network-A
Logo logistik Watchblog
© Africa Studio – Shutterstock.com
Trenner

Wieder die DHL, wieder der Raum Leipzig: Ein Paketbote, der für ein von der DHL beauftragtes Transportunternehmen Pakete auslieferte, soll zahlreiche Sendungen gestohlen haben. In der Wohnung des im Leipziger Stadtteil Grünau lebenden Mannes habe die Polizei dutzende Sendungen sichergestellt. Zudem soll der Verdächtige unter falschen Namen Online-Einkäufe getätigt und für diese nie gezahlt haben. Die DHL kam dem mutmaßlichen Paketdieb selbst auf die Schliche.

...weiterlesen

© g-stockstudio – Shutterstock.com
Trenner

Der KEP-Markt in Deutschland erlebt einen Wachstumsschub: Erstmals hat die Branche innerhalb eines Jahres über drei Milliarden Sendungen zugestellt. Das geht aus einer aktuellen Erhebung des Bundesverbands Paket und Expresslogistik hervor. Grund für dieses Wachstum ist vor allem der Online-Handel, der für ein besonders hohes Sendungsaufkommen sorgt. Dieses soll in den kommenden Jahren sogar noch weiter steigen – für die Logistik ist das sowohl eine Chance als auch eine Herausforderung.

...weiterlesen

© Händlerbund
Trenner

Die Deutsche Post DHL Group wird ab dem dritten Quartal 2017 in München Pakete mit dem Streetscooter zustellen. Das gaben der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter und Jürgen Gerdes, Konzernvorstand Post-eCommerce-Parcel in einer gemeinsamen Pressekonferenz bekannt. Um dem Paketvolumen in der Bayerischen Hauptstadt gerecht zu werden, werden zu Beginn 30 StreetScooter-Modelle der Klasse „Work L“ eingesetzt. Das Ladevolumen der „Work L“ beträgt acht Kubikmeter.

...weiterlesen

© Antonio Gravante - Shutterstock.com
Trenner

Die Übernahme des niederländischen Konkurrenten TNT Express, die im letzten Jahr endgültig abgeschlossen werden konnte, macht sich für FedEx deutlich bezahlt: Das amerikanische Logistikunternehmen konnte seinen Umsatz im letzten Geschäftsquartal um 21,2 Prozent auf insgesamt 15,7 Milliarden Dollar steigern. Und auch beim Gewinn sah es ebenfalls bestens aus. Die Anleger reagierten dementsprechend positiv.

...weiterlesen

© Hermes
Trenner

In Hamburg findet am 7. und 8. Juli der G20-Gipfel statt. Der KEP-Dienstleister Hermes rechnet in diesem Zusammenhang mit teils erheblichen Einschränkungen bei der Paketzustellung in der Hamburger Innenstadt. Neben Privatpersonen müssen vor allem auch Online-Händler mit Verzögerungen bei der Paketabholung rechnen.

...weiterlesen

© Jahina_Photography – shutterstock.com
Trenner

Das Problem um sogenannte „Planenschlitzer“ steigt. In Niedersachsen ist die Zahl der nächtlichen Übergriffe auf geparkte Lkw im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Dabei dürfte die Dunkelziffer der Taten noch weit über den registrierten Fällen liegen. Für Transportunternehmen wird diese Entwicklung immer teurer.

...weiterlesen

Anchor Top


 
 
Network-A