Kategorie: Recht


© Hauptzollamt Gießen
trenner

Anfang Mai hat der deutsche Zoll in vier Bundesländern gleichzeitig groß angelegte Kontrollen bei KEP-Dienstleistern durchgeführt. Den Beamten ging es hauptsächlich um Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung, aber auch die Zahlung des gesetzlichen Mindestlohnes wurde kontrolliert.


Kategorie: Recht


berm_teerawat/Shutterstock.com
trenner

Im rheinland-pfälzischen Bonerath scheint es wohl zu wenige Fußgängerüberwege zu geben. Dort haben Unbekannte jetzt kurzerhand einen Zebrastreifen auf die Straße gemalt. Nun sucht die Polizei nach den Tätern.


Kategorie: Recht


ratlos/Shutterstock.com
trenner

Seit fünf Monaten ist der Brexit nun schon abgeschlossen, die zusätzlichen Anforderungen beim Versand zwischen Vereinigtem Königreich und der Europäischen Union stellt deutsche Unternehmen aber immer noch vor große Herausforderungen. Eine Brexit-Checkliste soll beim grenzüberschreitenden Handel helfen.


Kategorie: Recht


nitpicker/Shutterstock.com
trenner

Die Gewerkschaft Verdi setzt sich aktuell wieder verstärkt für bessere Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter bei den Paketdiensten ein. So soll die Deutsche Post DHL Group mehr in den Mitarbeiterschutz investieren und beispielsweise Zustellern Pausenräume auf ihren Touren zur Verfügung stellen.


Kategorie: Recht


Ummi Hassian/Shutterstock.com
trenner

Um sich die Adressen zu merken, an die ein Bote Zeitungen zustellen muss, griff er kurzerhand zum Stift und bemalte die Wände in Mehrfamilienhäusern. Eigentlich sollten diese Markierungen dem Zusteller helfen, brachten ihm aber nun eine Anzeige ein.


Kategorie: Recht


ZinetroN / Shutterstock.com
trenner

Sicherheitsdienstleister warnen vor zunehmenden Hackerangriffen in der Logistikbranche und damit einhergehenden Konsequenzen für globale Lieferketten. Bei der Mehrzahl der Unternehmen gebe es große Sicherheitslücken, die sie für Schadsoftware anfällig machen.