Kategorie: Recht

Ummi Hassian/Shutterstock.com
trenner

Um sich die Adressen zu merken, an die ein Bote Zeitungen zustellen muss, griff er kurzerhand zum Stift und bemalte die Wände in Mehrfamilienhäusern. Eigentlich sollten diese Markierungen dem Zusteller helfen, brachten ihm aber nun eine Anzeige ein.

Kategorie: Recht

ZinetroN / Shutterstock.com
trenner

Sicherheitsdienstleister warnen vor zunehmenden Hackerangriffen in der Logistikbranche und damit einhergehenden Konsequenzen für globale Lieferketten. Bei der Mehrzahl der Unternehmen gebe es große Sicherheitslücken, die sie für Schadsoftware anfällig machen.

Kategorie: Recht

Stephen Rees / Shutterstock.com
trenner

Zahlreichen, inzwischen ehemaligen Beschäftigten hatte die Britische Post jahrelang Betrug und Diebstähle vorgeworfen – zu Unrecht, wie sich jetzt herausstellte. Schuld war stattdessen eine fehlerhafte Abrechnungssoftware. 

Kategorie: Recht

FooTToo / Shutterstock.com
trenner

Vor gut drei Jahren hatte ein Unbekannter mehrere Pakete mit Spreng- und Brandvorrichtungen im Raum Berlin und Brandenburg versandt – mit dem Ziel, Geld zu erpressen. Nun gibt es in dem Fall neue Hinweise: Das zuständige LKA sucht per Fahndungsbild nach dem mutmaßlichen Täter.

Kategorie: Recht

chainarong06/Shutterstock.com
trenner

Weil die Hermes Germany GmbH für ihren Kundenservice eine kostenpflichtige 01806-Nummer verwendete, hat der Verbraucherzentrale Bundesverband gegen den Paketdienst geklagt: Es sei ein Verstoß gegen das Verbraucherrecht. Der Konzern stellte nun auf eine normale Festnetznummer um.

Kategorie: Recht

Etaphop photo/Shutterstock.com
trenner

Bund und Länder haben einen neuen Bußgeldkatalog beschlossen, zu schnelles fahren wird nun härter bestraft, ebenso wie zu schnelle Abbiegevorgänge von Lkw. Kritik aus der Logistik gibt es an fehlenden Stellplätzen für den Lieferverkehr.