Logo logistik Watchblog
The Len / Shutterstock.com
Trenner

Ein Mitarbeiter von Amazon hat offenbar recht kurzfristig den Entschluss gefasst, seinen Job aufzugeben. Nach der prompten Kündigung sah er auch keinen Bedarf mehr, seinen Lieferwagen zum Konzern zurückzubringen – stattdessen ließ er ihn einfach offen und fahrbereit an einer Tankstelle stehen. 


WR7 / Shutterstock.com
Trenner

Auf deutschen Straßen sind wieder mehr Lkw unterwegs, zeigen aktuelle Erhebungen des Statistischen Bundesamtes. Das sei ein Indiz für eine schrittweise Konjunkturerholung. Dennoch fehlen dem Staat aktuell die Mauteinnahmen.


Farknot Architect / Shutterstock
Trenner

Versandverpackungen haben grundsätzlich die Funktion, Waren beim Transport zu schützen. Allerdings werden in den E-Commerce-Kategorien Beauty & Fashion auch Aspekte wie Markenbildung, Komfort und Mehrwert für die Konsumierenden immer wichtiger, zeigt eine aktuelle Arvato-Analyse. 


Bjoern Wylezich / Shutterstock.com
Trenner

DHL soll einen massiven Stellenabbau planen. Betroffen seien davon nach Angaben der britischen Gewerkschaft Unite Angestellte, die derzeit für die Belieferung der Fertigungsstätten von Jaguar Land Rover in Großbritannien zuständig sind. 


nitpicker/Shutterstock.com
Trenner

Der Bonner Logistiker hat seine vorläufigen Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2020 präsentiert und konnte in den vergangenen Monaten einen Gewinn erzielen. Vor allem der durch die Coronakrise gestiegene Online-Handel hat dem Zusteller in die Karten gespielt. Einen dreistelligen Millionenbetrag will die Deutsche Post DHL Group außerdem für einen Corona-Bonus an die Mitarbeiter ausschütten.


© GLS
Trenner

Mit der neuen GLS-App will der KEP-Dienstleister den mobilen Paketempfang und -versand für seine Kunden jetzt noch einfacher machen. Die neue Version bietet neben mehreren bargeldlosen Zahlungsoptionen außerdem einen PaketShop-Finder und die Erteilung einer Abstellerlaubnis mit nur wenigen Klicks.


Anchor Top