Kategorie: Unternehmen

OleksandrShnuryk / Shutterstock.com
trenner

Beim KEP-Dienstleister DPD UK gab es eine Sicherheitslücke: Unbefugte mit DPD-Paketnummern hätten über eine ungeschützte Schnittstelle Daten von DPD-Kunden ermitteln können.

Kategorie: Unternehmen

© ParcelLock
trenner

Die beiden Paketdienste beenden ihre operativen Tätigkeiten beim Joint Venture ParcelLock. Packstationen bleiben für beide Unternehmen aber weiterhin interessant.

Kategorie: Unternehmen

Joe Dejvice / Shutterstock.com
trenner

Die Virusvariante Omikron führt verstärkt zu Ausfällen von Beschäftigten bei der Post. Der Konzern will nun die „A/B-Zustellung“ ausweiten und Dialogpost nicht mehr überall am selben Tag zustellen.

Kategorie: Unternehmen

Willy Barton / Shutterstock.com
trenner

Der US-Logistiker meldet sowohl für das vierte Quartal als auch für das Geschäftsjahr ein Gewinn- und Umsatzwachstum. Zu verdanken hat UPS das unter anderem dem Geschäft mit Amazon.

Kategorie: Unternehmen

Deutsche Post DHL Group
trenner

Zum Jahresanfang wurden Umstellungen bei der Versandoption „Warenpost International“ bei der Deutschen Post DHL bekannt. Einige Änderungen greifen nun seit dem 1. Februar.

Kategorie: Unternehmen

Ronald Rampsch / Shutterstock.com
trenner

In einem Prüfverfahren will die Europäische Kommission klären, ob DB Cargo – Tochterunternehmen der Deutschen Bahn – Staatshilfen erhalten hat, die nicht mit den EU-Beihilfevorschriften vereinbar sind. Die Bahn decke seit 2012 die Verluste von DB Cargo.