timocom
Logo logistik Watchblog
Petinov Sergey Mihilovich/Shutterstock.com
Trenner

Das Sportunternehmen Puma hat im Rahmen seiner Logistik-Modernisierungsstrategie mit dem Bau eines neuen Multi-Channel-Zentrallager in Geiselwind im unterfränkischen Landkreis Kitzingen begonnen. 2020 soll das neue Distributionszentrum in Betrieb genommen werden und einen Teil zum angestrebten Umsatzwachstum von bis zu zehn Prozent jährlich beitragen.


nitpicker/Shutterstock.com
Trenner

Die Deutsche Post DHL Group will den Qualitätsstandard des eigenen Post- und Paketgeschäfts verbessern und dafür rund 150 Millionen Euro investieren. Besonderer Fokus wird dabei auf die Mitarbeiter gelegt. Mit zusätzlichen 5.000 Stellen will man die Qualität auf der letzten Meile signifikant erhöhen. Bis zu 500 neue Paketshops sollen außerdem das Postnetz erweitern.


Deutsche Post DHL Group
Trenner

Die Post-Tochter baut im Management um: Künftig wird Jörg Sommer der neue CEO von StreetScooter, sein Vorgänger Achim Kampker bleibt in einer Führungsposition im Unternehmen, wird sich aber stärker auf die Entwicklung künftiger E-Mobilitätskonzepte und Technologien konzentrieren.


AR Pictures/Shutterstock.com
Trenner

Die Deutsche Post gerät bei den Kunden immer mehr in Ungnade. Laut der Bundesnetzagentur sind in den ersten zwei Monaten des aktuellen Jahres 2.600 Beschwerden über das Unternehmen eingegangen. Hauptkritikpunkte waren verspätete Zustellungen und ungünstige Filial-Öffnungszeiten. Es könnte in diesem Jahr sogar zu einem neuen Beschwerde-Hoch kommen.


© Hermes Deutschland
Trenner

Mit rund 300 Gästen hat Hermes am heutigen Donnerstag die Eröffnung seines neuen Logistikzentrums in Hamburg gefeiert. Neben Mitgliedern der Hermes- und Otto- Riege, war mit dem Bürgermeister aus Hamburg auch die Politik vertreten. Der klare Tenor der Eröffnung: Nachhaltigkeit für die Zukunft schaffen.


Asvolas/shutterstock.com
Trenner

Wie lange braucht die Deutsche Post bei der Briefzustellung? Dieser Frage will der Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation (DVPT) nun genauer auf den Grund gehen und startet in den kommenden Tagen eine Langzeitmessung. Ein Jahr lang will man die Zustellzeiten von Briefpost überprüfen. Die Deutsche Post blickt dem bevorstehenden Test gelassen entgegen und verweist auf die eigenen Messungen.


Anchor Top
 
 
timocom