Logo logistik Watchblog
Binder Medienagentur / Shutterstock.com
Trenner

Die Wochen vor Weihnachten gehören zu den stressigsten in der KEP-Branche. Ausgerechnet in dieser Zeit ruft die Gewerkschaft Verdi jetzt Paketboten und Spediteure in Hessen dazu auf, ihre Arbeit niederzulegen. Die Streiks sollen bereits diese Woche in ausgewählten Betrieben beginnen. Grund sind die festgefahrenen Tarifverhandlungen, wie die Gewerkschaft bestätigte.


DutchMen / Shutterstock.com
Trenner

Noch im Frühjahr hatte der KEP-Dienstleister GLS seine Preise für Privatkunden erhöht, doch seit November kostet der Paketversand nun wieder etwas weniger – das gilt allerdings lediglich für kleinere Paketgrößen.


Ollyy / Shutterstock.com
Trenner

Paketboten stehen in der Weihnachtszeit unter besonders viel Stress, den Berg an Sendungen rechtzeitig zuzustellen. In der Nähe von München konnte ein DHL-Bote jetzt mit dem Druck wohl nicht umgehen und rastete an der Haustür eines Mehrfamilienhauses komplett aus – wegen eines nichtigen Grundes.


VectorV / Shutterstock.com
Trenner

Die Deutsche Post nimmt Änderungen an ihren digitalen Services vor. So wird der Konzern den E-Postbrief sowie den E-Post-Mailer ab dem 1. Januar 2020 aus seinem Sortiment streichen. Dafür wird es die neuen „eIDAS Briefe“ geben. Auch beim neuen Produkt setzt die Post auf einen hohen Sicherheitsstandard. Allerdings stehen die E-Briefe in der Markteinführungsphase nur einem Teil der Kunden zur Verfügung.


Cineberg / Shutterstock.com
Trenner

Kooperative Geschäftsmodelle für KEP-Dienstleister können vor allem auf der letzten Meile nützlich sein, ist Hermes überzeugt. Traditionelle Prozesse seien für die aktuellen Herausforderungen in der Paketbranche laut Hermes-Deutschland COO Marco Schlüter weniger geeignet – weshalb das Unternehmen solche Strukturen nun aufbreche.


nitpicker / Shutterstock.com
Trenner

Die Deutsche Post will den Service in einem Teil ihrer Filialen abspecken und künftig deutlich weniger Dienstleistungen anbieten. Dafür wird die Zahl der Packstationen wachsen. Außerdem: Die hauseigenen Streetscooter sollen bald auch in den USA zum Einsatz kommen und ein Benachrichtigungszettel eines Zustellers sorgt aktuell für Lacher im Netz.


Anchor Top