Logo logistik Watchblog
Kagan Kaya / Shutterstock.com
Trenner

Die Deutsche Post zieht sich in Österreich zurück. Der Logistiker wird nicht nur mehrere hauseigene Zustellbasen und Verteilzentren der Österreichischen Post überlassen. Auch Hunderte Mitarbeiter sind von diesem Schritt betroffen. Die zuständige Wettbewerbsbehörde hat nun grünes Licht gegeben


Kzenon / Shutterstock.com
Trenner

Im Zuge der aktuellen Portoerhöhung der Deutschen Post zum 1. Juli 2019 wurden auch die Versandarten sowie -gebühren für Bücher- und Warensendungen angepasst. Da diese Neuerungen einige Kunden vor Herausforderungen stelle, entschloss sich der Konzern nun noch für eine Übergangsregelung.


Andriy Blokhin/Shutterstock.com
Trenner

Einer Erhebung zufolge hat Elektronik zum ersten Mal die Bekleidung beim Bestell-Aufkommen überholt. Viele der Pakete kommen mittlerweile aus China und ein Großteil dieser Sendung sind kleine Päckchen, die kein Porto kosten. Das stellt die Logistiker in Deutschland vor erhebliche Probleme. Das Paketaufkommen steigt, der Aufwand lohnt sich aber immer weniger.


Bjoern Wylezich / Shutterstock.com
Trenner

Die Portoerhöhung zum 1. Juli wird wohl wie geplant durchgeführt: Die Bundesnetzagentur habe die Preiserhöhung wie beantragt genehmigt, erklärt die Deutsche Post. Der inländische Standardbrief wird dann 10 Cent mehr kosten und die Postkarte erhält die erste Preiserhöhung seit 15 Jahren.


© Deutsche Post DHL Group
Trenner

Die Deutsche Post bleibt exklusiver Logistikpartner des Deutschen Fußballbundes (DFB). Unter anderem umfasst der Vertrag den Zeitraum der Frauen-WM und der kommenden Europameisterschaft der Herren. Außerdem: Flyeralarm integriert weitere Services der Deutschen Post und die US-Tochter DHL Supply Chain baut ihr Vertriebsnetz für Arzneimittel und medizinische Produkte aus.


Travel mania/Shutterstock.com
Trenner

Der Bundesverband Spedition und Logistik (DSLV) hat einen „Innovationsradar“ veröffentlicht – einen Leitfaden für die Digitalisierung in der Logistik. Darin werden digitale Technologien erläutert und die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Logistikgeschäft beleuchtet. Außerdem werden zentrale Handlungsempfehlungen sowohl für Unternehmen als auch für die Politik gegeben.


Anchor Top