Kategorie: Recht

igra.design / Shutterstock.com
trenner

Die Deutsche Post musste jetzt eine Schlappe vor Gericht einstecken. Dabei ging es um die kurze Gültigkeit der mobilen Briefmarke von nur 14 Tagen. Das Landgericht Köln sah dies als unzulässig an.

Kategorie: Recht

New Africa / Shutterstock.com
trenner

Dass Paketdienste die eine oder andere Sendung verlieren, ist leider keine Seltenheit. Viele Kunden nehmen den Kampf um Schadensersatz allerdings erst gar nicht auf. Nicht so im aktuellen Fall. Hier hat ein Versender erfolgreich die DHL verklagt.

Kategorie: Recht

graja / Shutterstock.com
trenner

Alles hat seine Vor- und Nachteile: Viele Bestellungen bedeuten zunächst erst einmal viel Umsatz. Aber ab einer gewissen Schwelle kommen sowohl Händler als auch Transportdienstleister an ihre Grenzen, da sind Personalengpässe und Wetterkapriolen noch nicht mitgerechnet.

Kategorie: Recht

jittawit21 / Shutterstock.com
trenner

Die hohen Preise an der Zapfsäule sorgen schon länger für Kritik. Dabei kam der Verdacht auf, dass diese Preise nicht mit rechten Dingen zugehen. Allerdings konnte eine Untersuchung des Bundeskartellamtes keine Hinweise auf Preisabsprachen feststellen.

Kategorie: Recht

uslatar / shutterstock.com
trenner

Fährt man schneller als erlaubt, erhält man hierfür zuweilen die Quittung in Form eines Tickets. Doch nicht immer werden die Bußgeldverfahren zeitnah bearbeitet.

Kategorie: Recht

Van dii / Shutterstock.com
trenner

Ein Fahrer mit derartig vielen Parkverstößen sei zum Führen von Kraftfahrzeugen ungeeignet, meint das Verwaltungsgericht Berlin. Ihm dürfe die Fahrerlaubnis entzogen werden.