TradeWorld 2019
Logo logistik Watchblog
© TradeWorld
Trenner

Vom 14. bis zum 16. März 2017 findet in Stuttgart die 15. LogiMAT, die Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, statt und wird erneut in Kombination die TradeWorld veranstaltet. Auf der Kompetenz-Plattform für die Optimierung der Handels- und Vertriebsprozesse im E-Commerce und Omnichannel warten neben der Fachausstellung zu Produkten und Services hochkarätige Fachvorträge an allen drei Veranstaltungstagen.


© Marc Müller
Trenner

Am 07. und 08. März öffnet in München wieder die Internet World Messe ihre Tore. Die Messe mit dem Schwerpunkt E-Commerce bietet mit der eLogistics World erstmals auch der Logistik eine Sonderausstellungsfläche. Der Grund dafür: Online-Handel und Logistik gehen Hand in Hand – vor allem das steigende Paketaufkommen an Endkunden und neue Services auf der letzten Meile fordern die KEP-Dienstleister zunehmend.


© GS1 Germany GmbH
Trenner

Die Auftaktveranstaltung in Berlin wurde sehr gut angenommen, weswegen die Veranstaltung „Logistic meets Start-Up meets Standard“ nun in die zweite Runde geht. Die Veranstalter GS1 Germany und der BdKEP laden am 26. Januar 2017 interessierte Logistiker und StartUps nach Köln zum Wissensaustausch und Netzwerken ein. Der Tag steht dabei ganz im Zeichen des Erfahrungsaustausches zwischen gestandenen Logistik-Experten und Jungunternehmern.    


Bild: Messe München
Trenner

Im Jahr 2013 bot die CeMAT erstmals auf der Münchener Messe Transport Logistic die Plattform cemat@transportlogistic an. Im Jahr 2015 wurde das Format verbessert und noch einmal durchgeführt, ein Termin für 2017 ebenfalls verkündet. Doch dazu wird es nicht kommen: Die Transport Logistic und die CeMAT haben ihre Zusammenarbeit auf Eis gelegt. Doch das Thema Intralogistik ist für die Messe München damit keineswegs vom Tisch.


© Matej Kastelic via Shutterstock
Trenner

Vom 19. bis zum 21. Oktober 2016 wird in Berlin die wichtigste Logistikveranstaltung der Branche in Europa stattfinden. Der inzwischen 33. Logistik-Kongress öffnet seine Pforten und wird die relevantesten Vertreter der Branche versammeln, um gemeinsam aktuelle Trends und Herausfordeurngen zu diskutieren. Besucher erwarten zahlreiche Vorträge, Podiumsdiskussionen, Aussteller und Netzwerkmöglichkeiten.


© EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
Trenner

Wie lässt sich die Supply Chain von morgen gestalten und beherrschen? Welche Rolle spielt hierbei das Thema Digitalisierung? Am 6. und 7. Oktober werden diese Fragen auf der Fachkonferenz Exchainge 2016 in Frankfurt am Main behandelt und weitere Fragen rund um die Lieferkette von Experten besprochen. Vorträge und Podiumsdiskussionen sollen Theorie und Praxis miteinander verbinden.


Anchor Top
 
 
TradeWorld 2019