Kategorie: Unternehmen

WAMAS® | © SSI Schäfer
trenner

Die Digitalisierung hat die Lagerlogistik in den letzten Jahren erheblich verändert. Industrie 4.0 und das Internet der Dinge wirken sich auf die Logistik aus. Komplexe Systeme sind entstanden, die ohne moderne Hightech-Lösungen nicht mehr zu handhaben sind. Hannes Neubauer, General Manager bei SSI Schäfer IT Solutions GmbH, erklärt in seinem Gastbeitrag, vor welchen Herausforderung die Intralogistik steht.

Kategorie: Unternehmen

© tonton / shutterstock.com
trenner

Unternehmen im Straßengüterverkehr können auf ein positives erstes Quartal 2017 zurückblicken. Wie die Konjunkturanalyse des Bundesverbandes Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL) jetzt zeigte, hat sich die Geschäftslage insgesamt etwas verbessert. Trotz des positivem Ergebnisses gibt es aber nach wie nach wie vor Probleme in der Branche des Straßengüterverkehrs.

Kategorie: Unternehmen

© Lightspring – shutterstock.com
trenner

Der Brexit bestimmt immer noch die Politik in Europa. Noch ist nicht klar, wie genau der Ausstieg der Briten aus der EU aussehen wird, doch ein sogenannter harter Brexit ist nicht unwahrscheinlich. Doch wenn die EU und Großbritannien sich nicht auf ein Freihandelsabkommen einigen, sind die Auswirkungen auf die Industrie und die Logistik beträchtlich. Eine aktuelle Studie warnt davor, dass die Lieferketten schlimmstenfalls brechen könnten.

Kategorie: Unternehmen

© Africa Studio / shutterstock.com
trenner

LetMeShip, ein kostenfreies Online-Versandportal, erweitert sein Portfolio und bietet seinen Kunden mit DSV und DHL Freight ab sofort zwei neue Möglichkeiten des Versandes an. Das Unternehmen geht damit auf die aktuellen Kundenbedürfnisse ein. Die beiden neuen Service-Erweiterungen sollen vorerst in je einem Land verfügbar sein.

Kategorie: Unternehmen

© r.classen / Shutterstock.com
trenner

Die Mitarbeiter der Lagergesellschaften, die die Filialen von Lidl versorgen, dürfen sich wohl auf einen neuen Tarifvertrag freuen: Lidl wird vom Tarifvertrag „Logistik“ auf den Tarifvertrag „Einzelhandel“ wechseln. 3.300 Mitarbeiter an 20 Standorten sollen von dieser Änderung betroffen sein. Ziel sei es, eine einheitliche Tarifstruktur in Deutschland zu erreichen, erklärt Lidl.

Kategorie: Unternehmen

© anucha sirivisansuwan – Shutterstock.com
trenner

Niels Stolberg, ehemaliger Chef der Bremer Reederei Beluga, steht vor Gericht. Ihm und drei anderen Ex-Managern wird Betrug in verschiedenen Fällen vorgeworfen. So soll der ehemalige Reederei-Chef unter anderem Rechnungen gefälscht haben, um höhere Kredite von Banken zu erhalten. Nun hat das Gericht einen Vorschlag zum Strafmaß gemacht: Stolberg soll demnach für mehrere Jahre hinter Gitter.