Logo logistik Watchblog
© VanderWolf Images - fotolia.com
Trenner

Für mehr als vier Milliarden US-Dollar möchte FedEx gerne den Konkurrenten TNT Express übernehmen. Doch das wäre nach einer ersten Einschätzung der EU-Wettbewerbskommission schlecht für den Wettbewerb in Europa.


© Nightman1965 - Fotolia.com
Trenner

Diese Zahl kann sich sehen lassen: Die Weseler Hafengruppe Deltaport GmbH plant einen Industrie- und Logistikpark am Emmelsumer Hafen, der etwa 88.000 Quadratmeter umfassen wird. Dieser Park ist speziell für Unternehmen aus dem Bereich der Speziallogistik und bietet durch seine Lage einige Vorteile bezüglich der Transportmöglichkeiten. Ausgelegt ist das Projekt auf 60 Jahre.


LiliGraphie - fotolia.com
Trenner

Italien krempelt seine staatliche Logistik um. Zunächst wird ein Teil der staatlichen Post privatisiert und in Kürze auch an die Börse gebracht. Später soll auch der staatliche Bahnbetrieb in private Hand gegeben werden und auch das Börsenparkett betreten. Italien reagiert damit auf Druck der EU, die eigene Steuerschuld zu reduzieren.


© Stefan Yang – Fotolia.com
Trenner

Dass die Logistik ein wachsender Bereich ist, wurde schon oft kommuniziert. Nun hat der Bundesverband Paket & Logistik (kurz: BIEK) seine KEP-Studie 2015 vorgestellt. Die Ergebnisse sind äußerst positiv: So stieg der Umsatz für das Jahr 2014 auf 16,6 Milliarden Euro. Zudem beschäftigt die Kurier-, Express- und Paketbranche erstmals mehr als 200.000 Menschen.


© Ed Yourdon – Flickr.com
Trenner

In der Logistik-Branche ist viel im Umbruch. Gerade die Paketlieferdienste müssen sich was einfallen lassen, um Kunden zufrieden zu stellen. Dazu kommt: Die Konkurrenz schläft nicht. Vor allem mit dem Start von Uber bzw. dem Aufkommen von Social Delivery Services könnten die etablierten Dienstleister Probleme bekommen, wenn sie sich nicht weiter entwickeln und für innovative Ideen offen sind.


© Warakorn – fotolia.de
Trenner

In der Logistik ist man auf reibungslose Abläufe und Schnelligkeit angewiesen. Die Anforderungen steigen und während vor einigen Jahren noch mit Zettel und Stift durch die Regale gegangen wurde, sind heutzutage moderne Handhelds die Regel. Die beleglose Bearbeitung von Aufträgen ist sehr verbreitet. Mit dem neuen Handheld Rugged Computer von der SOREDI touch systems GmbH kommt nun ein lang erwartetes Modell auf den Markt.


Anchor Top