Logo logistik Watchblog
Philip Lange / Shutterstock.com
Trenner

Am Frankfurter Flughafen sollen künftig E-Commerce-Sendungen nicht mehr mit klassischer Fracht vermischt, sondern von dieser getrennt und möglichst schnell weitertransportiert werden. Der Logistikdienstleister Heyworld soll hierzu einen eigenen Hub an Europas größtem Frachtflughafen errichten.


Sergey Gordienko / Shutterstock.com
Trenner

Der zunehmende E-Commerce führt zu immer mehr Lieferfahrten und heillos verstopften Innenstädten. Diesen Zustand kritisieren die Groß- und Einzelhändler in Deutschland scharf, wie aus einer Bitkom-Studie hervorgeht. Auch das gestiegene Volumen von Verpackungsmüll stellt die Händler vor immer größere Probleme.


© Händlerbund
Trenner

Obwohl die Debatte um Nachhaltigkeit und Retourenvernichtung in den letzten Monaten vermehrt die Medien bestimmte, kommen Online-Händler nach wie vor nicht drumherum, Rücksendungen zu vernichten. Das ist ein Ergebnis der aktuellen Händlerbund Logistik-Studie 2019. Einer der Hauptgründe ist die Tatsche, dass viele Retouren beschädigte Ware enthalten.


© Screenshot Youtube.com
Trenner

Wann stößt die Post an ihre Grenzen? Der Australier Aiden McNamara ist genau dieser Frage nachgegangen und hat einen Feldversuch gestartet: Ein Jahr lang hat er verschiedene Gegenstände lose über die australische Post verschickt, um deren Limits auszutesten. Seine Versuche mit Kartoffeln, Kürbissen und Co. hat er in einem Video festgehalten.


© DB Schenker
Trenner

In einem Pilotprojekt testet DB Schenker aktuell den Einsatz von Robotern in der Lagerlogistik. Dafür setzt der Konzern am Standort Leipzig die autonomen Helfer vom Hersteller Gideon Brothers ein. Mit dem Testlauf soll erprobt werden, inwieweit sich Routinetätigkeiten im Versandgeschäft automatisieren und beschleunigen lassen.


pikselstock / Shutterstock.com
Trenner

Lastenräder für die Paketzustellung werden bereits in vielen deutschen Städten eingesetzt. Allerdings macht die Radlogistik noch immer nur einen sehr kleinen Teil aus. Welche Chancen haben die Cargo-Bikes, um die letzte Meile zu revolutionieren? Das wurde bei der 1. Nationalen Radlogistik-Konferenz in Berlin erörtert. Das Ergebnis: Das Lastenrad ist ein wichtiger Teil für eine nachhaltige City-Logistik.


Anchor Top