Logo logistik Watchblog
© Petinov Sergey Mihilovich / Shutterstock.com
Trenner

Die anhaltend hohe Neubauentwicklung an Logisitikimmobilien im letzten Quartal 2018 bescherte dem deutschen Logistikimmobilienmarkt einen neuen Rekordwert für das Gesamtjahr. Mit rund 4,4 Millionen Quadratmetern neu entstandener Logistikfläche konnte der Vorjahreswert von 3,9 Millionen deutlich gesteigert werden. Das östliche Ruhrgebiet konnte seinen Spitzenplatz aus dem Jahr 2017 auch in den vergangenen zwölf Monaten verteidigen.


© ratlos / Shutterstock.com
Trenner

Nach zwei bereits eingereichten Klagen gegen das Lkw-Kartell, soll nun die dritte folgen. Außerdem im Newsflash: Deutsche Logistiker fürchten ein Zollchaos, die Übernahmen in der Branche sind im vergangenen Jahr deutlich gesunken, die Polizei konnte neue Hinweise zum DHL-Erpresser entgegennehmen und das E-Shopper-Barometer der DPD verdeutlicht, dass Kunden besonders auf eine Next Day Delivery sowie Sendungsverfolgung Wert legen.


© Continental
Trenner

Unfälle und Sicherheitsrisiken gehören zur Logistik-Branche leider dazu. Continental will dagegen angehen und hat smarte Jacken entwickelt, die den Fahrern das Leben einfacher und sicherer machen sollen. Auf der Tech-Messe CES präsentierte das Unternehmen sogenannte Smart Wearables.


© l i g h t p o e t / Shutterstock.com
Trenner

Die Privatisierungspläne des Lkw-Maut-Betreibers Toll Collect scheinen auf Eis gelegt worden zu sein. So soll sich Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer gegen den Verkauf an einen privaten Betreiber ausgesprochen haben. Toll Collect befindet sich seit vergangenem Jahr in Bundesbesitz, weil die Suche nach einem neuen Betreiber bislang nicht erfolgreich war. Nun soll diese Übergangslösung wohl zum Dauerzustand werden.


© Continental
Trenner

Die letzte Meile wird für Logistiker in Zukunft immer wichtiger. Automobilzulieferer Continental zeigt dafür jetzt auf der Tech-Messe CES in Las Vegas ein neues Lieferkonzept: Ein autonomes Fahrzeug bringt nicht nur Pakete, sondern auch vierbeinige Helfer – für die letzten Meter sollen Roboterhunde einspringen.


© Screenshot Youtube/JD.com
Trenner

Der Modehändler Zalando hat seinen Standort in Brieselang jetzt aufgegeben und übergibt ihn an den Logistikdienstleister Fiege. Außerdem im Newsflash: Ein neues Video zeigt die autonomen Lieferroboter von JD.com, Deutschlands größtes Schiffsregister wird digital und DB Schenker und Magento präsentieren eine neue E-Commerce-Fulfilment-Lösung


Anchor Top