Logo logistik Watchblog
mogilami / Shutterstock.com
Trenner

Aktuell bekommen Menschen auf der ganzen Welt Päckchen von unbekannten Absendern. In den Paketen finden sich stets kleine Plastiktüten gefüllt mit Pflanzensamen. Noch ist unklar, was es mit den tausenden rätselhaften Postsendungen auf sich hat, es wurden aber bereits umfangreiche internationale Ermittlungen eingeleitet.


ricochet64 / Shutterstock.com
Trenner

Die Otto-Tochter Lascana hat mit Rhenus Warehousing Solutions einen langfristigen Vertrag für sämtliche Fashion-Logistikdienstleistungen geschlossen. Bereits in den vergangen Jahren hat der Logistiker Millionen in den Eisenacher Standort investiert.


Jag_cz / Shutterstock.com
Trenner

Sogenannte Lang-Lkw können in der Logistik umfassend eingesetzt werden, zeigt eine aktuelle Studie aus den Niederlanden. Überdies seien sie besonders kosten- und CO2-sparende Transportlösungen für größere Pflanzen- und Palettentransporte.


© Instagram RePack
Trenner

Rund 800.000 Tonnen an Verpackungsmüll werden jedes Jahr in Deutschland verbraucht. Für mehr Nachhaltigkeit im Versandhandel haben Otto, Tchibo und der Avocadostore das Forschungsprojekt PraxPack gegründet. Jetzt startet die erste Testphase, die drei Händler werden künftig die Mehrwegversandverpackungen des finnischen Anbieters RePack nutzen.


Claudio Divizia/Shutterstock.com
Trenner

Der KEP-Dienstleister GLS unterstützt Online-Händler jeder Größe künftig bei der Retourenabwicklung. Dafür hat der Konzern ein neues Tool gelauncht, welches die Bearbeitung von nationalen und internationalen Retouren-Paketen vereinfacht. So soll der Retourenprozess für Händler und Kunden gleichermaßen bequem gestaltet werden.


© Twitter DPDHL Pressestelle für HE, RP, SL, TH, O/U-Franken @dpdhl_fra
Trenner

Der Rapper Aron Schweizer KXD hat für seinen Song mit dem Titel „DHL“ jetzt ein Video gedreht. Als Location wurde – passenderweise – ein Standort des Logistikers genommen. Auf der Zustellbasis der DHL in Mainz wurde der Musikclip mit der Unterstützung von zahlreichen Postmitarbeitern jetzt abgedreht.


Anchor Top