Kategorie: Neuheiten

Klanneke/Depositphotos.com
trenner

Die Attacken auf die Schifffahrt im Roten Meer durch die Huthi-Rebellen haben die Kosten für die Seefracht massiv in die Höhe getrieben. In den kommenden Wochen kann es außerdem zu Engpässen bei Waren kommen.

Kategorie: Neuheiten

sl55amg1981/Depositphotos.com
trenner

Seit Anfang Januar ist für viele Autofahrer wieder der Gang zum Amt nötig, denn zahlreiche i-Kfz-Portale wurden aufgrund von fehlenden Sicherheitsanforderungen gesperrt.

Kategorie: Neuheiten

maykal/Depositphotos.com
trenner

Das Weihnachtswochenende steht bevor und auch in diesem Jahr erwartet der ADAC wieder viel Verkehr auf den Straßen und nennt jetzt die wichtigsten Staustrecken.

Kategorie: Neuheiten

Sven Hansche / Shutterstock.com
trenner

Vergangene Woche wurde ein Containerfrachter der deutschen Reederei Hapag-Lloyd im Roten Meer beschossen. Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art. Nun haben mehrere Reedereien reagiert und Fahrten gestoppt.

Kategorie: Neuheiten

Stokkete / Shutterstock.com
trenner

Die Versandzeiten für Pakete betragen derzeit 1,96 Tage, ermittelte der Versanddienstleister Sendcloud. Die meisten Sendungen gab es bis jetzt am Cyber Monday. Auch DHL rechnet mit hohen Mengen.

Kategorie: Neuheiten

Travel mania / Shutterstock.com
trenner

Das Bundesamt für Logistik und Mobilität rechnet für die Jahre 2024 und 2025 mit Zuwächsen im Gütertransport und einem höheren Aufkommen im Personenverkehr.