Logo logistik Watchblog
loopstore.com
Trenner

Das Logistikunternehmen UPS sagt dem Verpackungsmüll den Kampf an und hat zusammen mit TerraCycle, dem US-amerikanischen Marktführer für Recycling, das Produkt Loop auf den Markt gebracht. Diese haltbaren Mehrwegverpackungen sollen nach dem Gebrauch wieder in den Verpackungskreislauf eingebunden werden und so die Einwegsverpackungsflut eindämmen. Das neue System wurde jetzt auf dem Weltwirtschaftsgipfel in Davos präsentiert.


Andy Dean Photography / shutterstock.com
Trenner

Drohnen gelten einerseits als Hoffnung für viele Lieferprobleme in der Logistik, andererseits sind viele Fragen, etwa zum Recht, noch ungeklärt. Die Zahl kommerziell genutzter Drohnen wird aber so oder so bis 2030 stark steigen, sagt eine Prognose der Verbände BDL und BDLI. Trotz des Anstiegs hat Deutschland aber noch mehr Potenzial in der Drohnen-Industrie.


Christian Mueller/Shutterstock.com
Trenner

In Dubai hat die DHL jetzt das erste globale Kompetenzzentrum für humanitäre Logistik eröffnet. Außerdem im Newsflash: Amazon will künftig die Paketabholung in Bussen möglich machen, eine Prognose sieht die Ladungsdiebstähle 2018 gesunken und der Unternehmensverband Logistik Schleswig-Holstein fordert eine strikte 0,0-Promille-Grenze für Lkw-Fahrer.


Oleksiy Mark/Shutterstock.com
Trenner

Die Schieneninfrastruktur in Deutschland soll durch enge Zusammenarbeit von Politik und Wirtschaft deutlich optimiert werden, damit die Bahn als Verkehrsmittel angesichts des steigenden Güterverkehrs und der gewünschten Verkehrswende wettbewerbsfähiger wird. Das ist das Ergebnis einer Fachtagung zum Schienengüterverkehr in Berlin.


kitzcorner / Shutterstock.com
Trenner

Amazon-Mitarbeiter aus dem Logistikzentrum Brieselang twittern jetzt, um das angeknackste Image des Online-Riesen aufzubessern. Außerdem im Newsflash: Die logistischen Herausforderungen lassen Modehändler an ihre Grenzen stoßen, bei Sitra gab es eine Hausdurchsuchung und das neue Förderprogramm für den Abbiegeassistenten wurde nur wenige Tage nach dem Start schon wieder gestoppt.


© ArtOlympic / Shutterstock.com
Trenner

Die polnische Polizei konnte jetzt einen großen Erfolg im Kampf gegen Planenschlitzer und Frachtdiebstähle erzielen. In Gorzów wurde eine Hehlerbande festgenommen, die bereits seit zwei Jahren in verschiedenen Ländern Europas Waren von Lkw gestohlen haben soll. Insgesamt konnten Gegenstände im Wert von über 100.000 Euro sichergestellt werden. Neben der Polizei aus Polen waren an dem Einsatz auch Beamte auch Tschechien, Österreich und Deutschland beteiligt.


Anchor Top