Kategorie: Unternehmen

© powell83 - Fotolia.com
trenner

Bei der Güterverkehrstochter der Deutschen Bahn, der DB Cargo, lief es im letzten Jahr alles andere als berauschend. Ein Sanierungskonzept sah aus diesem Grund vor, rund 3.000 der insgesamt 18.000 Mitarbeiter zu entlassen. Gewerkschaftsvertreter Klaus-Dieter Hommel konnte nun jedoch zumindest etwas Entwarnung geben, denn diese riesige Entlassungswelle soll wohl doch nicht stattfinden.

Kategorie: Unternehmen

© DHL
trenner

Im hessischen Obertshausen wurde heute nun auch offiziell das bundesweit größte Paketzentrum von der DHL unter Anwesenheit des Ministerpräsidenten Volker Bouffier eröffnet. Die Zahlen rund um den Standort beeindrucken zweifelsohne, doch bereits vor der eigentlichen Eröffnung machten Negativ-Schlagzeilen die Runde, die das Paketzentrum in Obertshausen nicht unbedingt ins rechte Licht rückten.

Kategorie: Unternehmen

alexfan32 / Shutterstock.com
trenner

Große Ankündigung von der Deutschen Post: Der Konzern will seine komplette Fahrzeugflotte in Deutschland mittelfristig auf Elektro-Autos umstellen. Das versprach Post-Chef Frank Appel und sieht diese Umstellung als Wettbewerbsvorteil für den Konzern. Die Post hatte die Zustellung mit Elektro-Autos zuvor in Pilotprojekten erprobt. Die Fahrzeuge sollen von StreetScooter kommen – einem Unternehmen, das die Post erst im Jahr 2014 übernommen hatte.

Kategorie: Unternehmen

© TNT
trenner

TNT erweitert seinen Express-Dienst und deckt nun auch den nahezu kompletten spanischen Markt ab. Unternehmen können somit also nun Pakete innerhalb von einem Tag nach Spanien ausliefern. Die logistischen Grundlagen für diese Expansion wurden von TNT bereits im Vorhinein geschaffen. Am Ende könnten davon alle beteiligten Parteien profitieren, denn der spanische Markt wächst im europäischen Vergleich rasant.

Kategorie: Unternehmen

© Cybrain – fotolia.com
trenner

Die Internationalisierung im E-Commerce ist im vollen Gange. Während immer mehr chinesische Händler ihre Waren auch nach Deutschland und Europa verkaufen, sind hiesige Händler skeptisch gegenüber dem chinesischen Markt. Der Logistiker Fiege will dies nun ändern und bietet Händlern mit seinem neuen Service CheckOut2China einen leichten Einstieg in den chinesischen Markt.

Kategorie: Unternehmen

© 2016 Deutsche Post AG
trenner

Auf dem Weg zu mehr Automatisierung in der Logistik hat die DHL in Unna erfolgreich Kommissionierroboter getestet, die menschlichen Mitarbeitern die Arbeit in der Logistik erleichtern sollen. Die Roboter des französischen StartUps Effidence können ihre Aufgaben selbstständig erbringen und so einen Teil der Kommissionierung im Logistikzentrum übernehmen.