Kategorie: Unternehmen

© Mopic - Fotolia.com
trenner

Wenn es nach dem Suchmaschinengiganten Google geht, kann die kommerzielle Nutzung von Drohnen kaum schnell genug realisiert werden. Googles Drohnenbeauftragter David Vos hat sich nun konkret in einem Interview zu den Plänen des Unternehmens geäußert. Darin heißt es unter anderem, dass ein Start bereits in den kommenden ein bis drei Jahren vorgenommen werden könnte.

Kategorie: Unternehmen

© Oliver Sved - fotolia.com
trenner

Amazon bringt zum ersten Mal seine Amazon Picking Challenge nach Deutschland. Dort geht es darum, die besten Logistikroboter für die Zukunft zu finden. Beim vergangenen Wettbewerb gewann ein Team aus Berlin.

Kategorie: Unternehmen

© DHL
trenner

Die DHL Group will sich auch in Frankreich besser etablieren, denn immerhin handelt es sich dabei um den drittgrößten europäischen E-Commerce-Markt. Deswegen will sich das Logistikunternehmen einen Minderheitsanteil am französischen E-Commerce-Logistik-Spezialisten Relais Colis sichern, der insgesamt 4.800 Abholstellen und 22 Niederlassungen anbietet.

Kategorie: Unternehmen

© erikleenaars - Flickr.com
trenner

Im Logistikbereich wird ein neuer Milliardendeal immer konkreter, denn die EU-Kommission hat beschlossen, dass das US-amerikanische Unternehmen FedEx seinen niederländischen Konkurrenten TNT Express übernehmen darf. Ein entsprechender Versuch war bereits einmal an der Kommission gescheitert. Gerüchten zufolge wird die Übernahme FedEx eine stolze Summe kosten.

Kategorie: Unternehmen

© DHL
trenner

Der Logistikkonzern DHL konnte sich aus einer jahrelangen Klage befreien. Dafür musste das Unternehmen jedoch mit 53 Millionen US-Dollar eine stolze Summe auf den Tisch legen. Dabei ging es um den Vorwurf von verschiedenen Verladern, Absprachen mit anderen Spediteuren bei den Zuschlägen von Luftfrachttransporten vorgenommen zu haben.

Kategorie: Unternehmen

© ojoimages4 - Fotolia.com
trenner

Die IDS Logistik GmbH kann einen Meilenstein bei der Optimierung der Privatkundenzustellung verbuchen. Denn die früher gängige telefonische Lieferankündigung war umständlich und bedeutete de facto eine längere Lieferzeit. Viel besser funktioniert die inzwischen genutzte Termin-Avisierung per E-Mail.