Metapack ist eine Zusammenarbeit mit B2C Europe eingegangen. Damit haben die Händler, die Metapack nutzen, Zugriff auf die Liefer-, und Retouren-Services von B2C Europe.

Händeschütteln
© thodonal - Fotolia.com

Die Metapack-Kunden können ab sofort auf das große Logistiknetzwerk von B2C Europe zugreifen. Die beiden Unternehmen haben eine Kooperation dazu gestartet. Damit stehen den Kunden von Metapack die nationalen und internationalen Liefer-, und Retouren-Services des Versanddienstleisters B2C Europe offen, wie Logistics Manager schreibt.

„Im heutigen Markt beobachten wir nicht nur einen Anstieg der Online-Verkäufe, sondern sehen auch, dass Kunden online in verschiedenen Ländern einkaufen“, kommentiert Stuart Rivett, Managing Director von B2C Europe UK, die Kooperation. „Die Fähigkeit, kurzfristige Liefertermine einzuhalten und strikte Rücksendebedingungen zu erfüllen, ist zu einem wichtigen Entscheidungsmerkmal für Online-Händler geworden.“ Rivett betont, dass durch die Kooperation mit Metapack sichergestellt werden soll, „dass europäische Grenzen kein Hindernis dafür darstellen.“

Händler sollen globale Strategien einfacher verfolgen können

Metapack hat ähnlich große Hoffnungen in die Kooperation: Carrier-Director Simon Croft erklärte laut Post and Parcel, dass die Partnerschaft „es uns ermöglichen wird, unser Angebot für Händler auszuweiten und auszubauen, was ihnen helfen wird, ihre globalen Strategien weiter zu verfolgen, ihr E-Commerce-Angebot zu stärken und die Bedürfnisse ihrer Kunden weltweit zu erfüllen.“

Das Logistiknetzwerke von B2C Europe dürfte diesen Ansprüchen mehr als genügen: Der Versanddienstleister hat Logistik- und Verteilzentren in Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Italien, Spanien, Belgien, der Schweiz, China und den USA. B2C Europe bietet unter anderem internationales E-Fulfilment. Dies umfasst Lagerung, Bestellabwicklung, Kommissionierung, Versandservice und Rücklieferungshandling. Auch die Zollabfertigung kann über eine spezielle Online-Plattform abgewickelt werden.

/ Geschrieben von Michael Pohlgeers




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren