Die Deutsche Post DHL Group (DPDHL) verfolgt weiter ihr Ziel, CO₂-Emissionen zu reduzieren – und setzt auf den Sendungstransport im Güterzug. 

Güterzug von DB Cargo mit DHL-Containern
DB Cargo / Deutsche Post DHL Group


Kundinnen und Kunden der Deutschen Post DHL können für ihre Sendungen ab sofort eine umweltfreundliche Versandoption nutzen: Wer die DHL-Onlinefrankierung nutzt, kann nun ergänzend „Bahntransport“ auswählen, wie das Portal Paketda meldet.

Die Sendung werde dann laut DHL CO₂-reduziert befördert, die Lieferzeit verlängert sich dadurch aber gegebenenfalls um einen weiteren Tag. Der Versand wird dadurch weder günstiger, noch gibt es einen Aufpreis. Auf dem Paketlabel ist beim Bahntransport ein kleines Zug-Symbol aufgedruckt. Verfügbar ist der Service für die Paketgröße M. Kleinere Sendungen werden im Briefnetz befördert. 

Versandoption nur bei bestehender Zugverbindung möglich

Bevor der Zugtransport gewählt werden kann, muss allerdings die Absende- und Empfangsadresse angegeben werden – denn für die jeweilige Route muss es eine passende Zugverbindung geben. Herkunfts- und Zielort dürften außerdem nicht zu weit von den Bahnhöfen der verfügbaren Bahnverbindungen entfernt sein, heißt es weiter. Aus diesem Grund müsse die Buchung für die Versandoption online und nicht in einer Filiale durchgeführt werden.

Neu ist der Transport von Paketen auf der Schiene nicht. Allerdings hatten Post und Bahn ihre jahrelange Zusammenarbeit im Oktober des vergangenen Jahres dafür ausgeweitet. Zum Projektstart wurden etwa 6 Prozent aller Sendungen hierzulande auf der Schiene befördert, perspektivisch sollten es 20 Prozent werden, erklärten die Unternehmen damals. In einem Güterzug würden DB Cargo zufolge bis zu 100.000 Sendungen Platz finden. Dass Paketversand und Bahnfahren zusammengehören, zeigten beide Konzerne jüngst etwa auch bei der Einführung eines Click&Collect-Service per DHL-Packstationen an Bahnhöfen.

Sie wollen immer über die neuesten Entwicklungen in der Logistik informiert sein? Mit unseren Newslettern erhalten Sie die wichtigsten Top-News und spannende Hintergründe direkt in Ihr E-Mail-Postfach – Jetzt abonnieren!
/ Geschrieben von Hanna Behn




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren