Logo logistik Watchblog
Blogmenü

Online-Handel und Logistik gehen Hand in Hand. Gerade wenn das Bestellvolumen steigt, müssen auch die Prozesse im Hintergrund angepasst werden. Welchen Herausforderungen müssen sich Online-Händler in puncto Fulfillment aktuell stellen? Diese und weitere Fragen werden auf der am 17. Juli in München stattfindenden eLogistics World Conference Thema sein.

eLogistics World Conference
© eLogistics World Conference

Wer als Online-Händler seine Kunden zufrieden stellen und binden möchte, darf die Logistik und das Fulfillment nicht außer Acht lassen. Die Wünsche der Kunden tendieren stark zu einer Lieferung am nächsten Tag oder sogar zu einer taggleichen Lieferung. Online-Händler stehen also vor der Herausforderung, die Waren schnell und zuverlässig zu den Kunden zu bringen. Auf der eLogistics World Conference am 17. Juli in München zeigen Experten anhand von Praxisbeispielen, Diskussionen und Untersuchungen, welche Möglichkeiten sich bieten, um das Fulfillment zu optimieren.

Ein buntes Potpourri an Themen

Thematisch befasst sich die Konferenz dabei mit dem Life Cycle einer Bestellung im Hause eines Händlers und reicht von Tipps für den grenzüberschreitenden Versand über die realistische Einordnung von Versandkosten bis hin zu der Frage nach Chancen und Risiken bei Same Day oder Next Day Delivery.

Aber auch strategische Aspekte einer Verpackung, Möglichkeiten für ein verbessertes Retourenmanagement, neue Konzepte für die „letzte Meile“ oder auch Hinweise für die erfolgreiche Auswahl von Fulfillment-Dienstleistern stehen auf der Agenda. Als Speaker konnten unter anderem Hilka Bergmann, Leiterin des Forschungsbereiches Verpackung und Versand, Michael Krings von der dmklogistik beteiligungs- und beratungs GmbH sowie Co-Founder Ohilipp Walz von der tiramizoo GmbH gewonnen werden.

Das vollständige Programm der eLogistics World Conference kann hier eingesehen werden.

Interessierte Händler können noch bis zum 24. April auf „Crazy Bird“-Tickets zugreifen. Die Anmeldung für die Conference ist an dieser Stelle möglich.

Alle Informationen noch einmal im Überblick

Name: eLogistics World Conference
Datum: 17. Juli 2018
Zeit: 9:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Konferenzzentrum der Hanns Seidel Stiftung, Lazarettstr. 33, 80636 München

 

 

/ Geschrieben von Julia Ptock


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren