TimoCom – Wir bringen Fracht und Laderaum zusammen.
Logo logistik Watchblog

Pflichttermin für Logistiker: Die LogiMAT, die internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement, öffnet von 13. bis 15. März wieder ihre Tore. An den drei Tagen treffen auf dem Messegelände am Stuttgarter Flughafen internationale Aussteller auf Entscheider aus Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen, die kompetente Partner suchen.

LogiMAT Fahnen
© LogiMAT

Es ist wieder so weit: Vom 13. bis 15. März öffnet die LogiMAT in Stuttgart zum 16. Mal ihre Tore. Als führende internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement gilt sie als Pflichttermin für die Branche.

117.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche

Dabei basiert die LogiMAT auf drei strategischen Bausteinen: Sie ist Marktplatz für Fachgespräche, bietet sieben Fachforen und Live-Vorführungen. Generell bietet die Fachmesse einen vollständigen Marktüberblick über alles, was die Intralogistik-Branche bewegt – von der Beschaffung über die Produktion bis zur Auslieferung. Internationale Aussteller zeigen bereits zu Beginn des Jahres innovative Technologien, Produkte, Systeme und Lösungen zur Rationalisierung, Prozessoptimierung und Kostensenkung der innerbetrieblichen logistischen Prozesse. Übergreifend zentrales Thema ist dabei die Einbindung moderner Technologien und Materialien in zukunftsfähige Lösungen für die Herausforderungen unter Industrie 4.0, Logistik 4.0, dem Internet der Dinge (IoT) und der damit verknüpften Digitalisierung.

Die diesjährige LogiMAT verfügt über 117.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Aussteller aus knapp 40 Ländern, darunter rund 360 Neuaussteller und mehr als 50 namhafte Anbieter, stellen ihre Produkte und Lösungen für effiziente Prozesse in der Intralogistik vor. Über alle Branchensegmente hinweg nutzt ein Großteil der Aussteller die LogiMAT dabei als Plattform für die erstmalige Präsentation ihrer Innovationen und Weltneuheiten.

30 hochrangig besetzten Fachforen

Darüber hinaus vertieft das Rahmenprogramm der LogiMAT die aktuellen Fragestellungen und Entwicklungstrends mit mehr als 30 hochrangig besetzten Fachforen, drei seriellen Live-Events und zeigt im Rahmen des „Forum Innovationen“ mit täglich mehr als 40 Fachvorträgen bewährte Praxislösungen auf. „Auch 2018 wartet auf die Fachbesucher nirgendwo ein umfassenderer Überblick über die aktuellen Produkt- und Lösungsangebote für die Intralogistik als im März in Stuttgart“, erklärt Messeleiter Peter Kazander. „Bei alledem bleibt die LogiMAT durch die klare Konzentration der einzelnen Branchensegmente und durch den neu gestalteten Einlass über den Eingang West die Messe der kurzen Wege.“

Ticket für die 16. LogiMAT kaufen.

Alle Informationen noch einmal im Überblick

Name LogiMAT 2018
Datum 13. – 15. März 2018
Zeit 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort Messe Stuttgart am Flughafen

Tickets 

Tageskarte: 28 Euro - inkl. Teilnahme an Fachforen, Events und 1 Messekatalog
Dauerkarte: 42 Euro - inkl. Teilnahme an Fachforen, Events und 1 Messekatalog

Übrigens: 

Im Rahmen der LogiMAT zeigt die TradeWorld – Kompetenz-Plattform für Handelsprozesse – Produkte und Lösungen zu E-Commerce und Omnichannel. Die Gesamtveranstaltung bietet neben der Ausstellung täglich wechselnde Vortragsreihen inmitten der Hallen zu den unterschiedlichsten Themen.

/ Geschrieben von Julia Ptock


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top


 
 
TimoCom – Wir bringen Fracht und Laderaum zusammen.