Jetzt kostenfrei testen
Logo logistik Watchblog

In Hamburg treiben derzeit Kriminelle ihr Unwesen, die dem Logistiker DHL das Leben schwer machen. Dabei soll es sich um organisierte Kriminalität handeln, in die zum Teil auch Angestellte bzw. Zusteller der DHL involviert sind.

DHL Zustellfahrzeug
Arsenie Krasnevsky / Shutterstock.com

Besonders in der Weihnachtszeit hört man immer wieder von Post- und Paketdiebstählen – entweder durch Kriminelle, die Sendungen stehlen (wie beispielsweise kürzlich in Magdeburg) oder durch Angestellte aus der Logistik, die Post unterschlagen (wie zum Beispiel in Berlin). Sowohl für die Versanddienstleister als auch für Versender und Empfänger sind solche Vorfälle äußerst ärgerlich und zum Teil mit erheblichem finanziellen Schaden verbunden.

Auch in Hamburg werden derzeit anscheinend zahlreiche Diebstähle in der Logistik verzeichnet. Wie die Hamburger Morgenpost berichtet, seien hierbei jedoch keine unabhängigen Einzeltäter am Werk, sondern organisierte Kriminelle, die zu einer Art „Paket-Mafia“ gehören. Diese sollen DHL-Fahrer bestechen, sodass die entsprechenden Lieferfahrzeuge unverschlossen abgestellt und dann ausgeräumt werden können. Besonders auf Sendungen mit Kreditkarten hätten es die Täter dabei abgesehen.

Solche gestohlenen Kreditkarten seien in der Vergangenheit bereits verwendet worden, um hohe Geldbeträge abzuheben oder Wertgegenstände zu kaufen.

Kriminelle sollen DHL-Angestellte bestechen und erpressen

Wie das Blatt weiter erfahren haben will, werden die Fahrer im Zuge der Bestechung teils mit 100 oder 150 Euro geködert: „Für die DHL-Leute ein schlechtes Geschäft: Häufig erpresst die straff organisierte ‚Paket-Mafia‘ die Mitarbeiter und zwingt sie, weitere Diebstähle zu ermöglichen“, schreibt die Hamburger Morgenpost weiter.

Der DHL-Sprecher Martin Grundler habe solche Vorfälle bestätigt und verwies darauf, dass in solchen Fällen Strafanzeige gegen die Täter gestellt wird. Über genaue Zahlen, wie hoch der Schaden in Hamburg sei, gab der Logistiker jedoch keine Einzelheiten bekannt.

/ Geschrieben von Tina Plewinski


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top


 
 
Jetzt kostenfrei testen