Logo logistik Watchblog

DHL Express schafft weitere Flugzeuge an, um die steigenden, zeitkritischen Sendungsmengen bewältigen zu können. 

DHL Boeing 777
Deutsche Post DHL Group

Die Expresssparte der Deutsche Post DHL Group hat neue Flugzeuge erworben. Die Flotte wird um acht Frachtmaschinen des Typs Boeing 777F erweitert. Damit will DHL Express den steigenden Bestell- und Paketmengen aus dem E-Commerce gerecht werden. 

„Obwohl die gegenwärtige Gesundheitskrise viele Lebensbereiche zum Stillstand gebracht hat, gibt es beim Welthandel keine Pause“, erklärt DHL-Express-CEO John Pearson laut der entsprechenden Pressemeldung. Die weiterhin „einzigartig hohe Nachfrage“ in der Shopping-Hochsaison  führten allein im vierten Quartal zu 40 Prozent mehr E-Commerce-Volumen bei dem Expressdienstleister. „Mit dem Kauf von acht neuen Großraum-Frachtflugzeugen unterstreichen wir unsere Überzeugung, dass E-Commerce ein anhaltender Megatrend ist. Wir wollten deshalb frühzeitig reagieren und 2021 mit dieser Investition in unsere Zukunft starten.“

Modernisierung in der Luftfracht als Beitrag zu Nachhaltigkeitszielen

Die Boeing 777F sei nicht nur der weltgrößte und leistungsstärkste zweistrahlige Frachtflieger, sondern auch „außergewöhnlich zuverlässig“, heißt es weiter. Sie kämen auf eine Reichweite von 9.200 km und können maximal 102.010 kg transportieren. Deshalb sind weniger Zwischenstopps nötig. Auch verfügten die Maschinen, verglichen mit älteren B747-400, über eine kraftstoffsparende Technologie die CO2-Emissionen um bis zu 18 Prozent senken. Mit den Maschinen wolle DHL seine Flotte modernisieren. Angaben dazu, ob weniger effiziente Modelle künftig ausrangiert werden, machte das Unternehmen allerdings nicht. DHL will bis zum Jahr 2050 komplett CO2-neutral wirtschaften.

Derzeit umfasst die eigene Flotte mehr als 260 Flugzeuge, zudem gibt es 17 Partner-Airlines, die täglich über 600 Flüge in 220 Länder und Territorien durchführen. Die ersten Auslieferungen der neuen B777F Maschinen plant der Konzern für 2022.

/ Geschrieben von Hanna Behn


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top