Logo logistik Watchblog
Blogmenü

Im Logistik Newsflash geht es heute um den Ausstieg von Jürgen Gerdes bei Deutsche Post DHL, um UPS, Amazon, Verpackungen und den 9. Young Professionals‘ Award Logistics.

Jürgen Gerdes vor StreetScooter
© Deutsche Post DHL Group

Deutsche Post DHL: Gerdes geht

Schon zu Beginn der Woche verdichteten sich die Gerüchte, dass Jürgen Gerdes Deutsche Post DHL verlassen wird. Nun hat das Unternehmen die Meldungen offiziell bestätigt. Mit sofortiger Wirkung legt Gerdes sein Vorstandsmandat als Vorstand Corporate Incubations nieder, am 30. Juni verlässt er den Konzern. Als Grund nennt das Unternehmen „unterschiedliche Auffassungen über die strategische Schwerpunktsetzung des Unternehmens“. Das Vorstandsressort Corporate Incubations war erst im April ins Leben gerufen worden, im Fokus des neuen Bereichs liegt der StreetScooter. Dessen Produktionspläne sollen erhalten bleiben. Thomas Ogilvie, der den Bereich von Gerdes übernimmt, habe sich am Mittwoch auf einer Mitarbeiterveranstaltung in Aachen zu den Plänen bekannt, meldet RTL.

UPS erweitert „Geld zurück“ in Österreich

Der KEP-Dienstleister UPS hat seine Geld-zurück-Garantie in Österreich auf den Standardversand erweitert, wie Dispo.cc meldet. Bislang galt diese nur für den teureren Express-Service. Kunden erhalten bei Sendungen von Österreich in ein EU-Land ihr Geld zurück, wenn die versprochene Lieferzeit nicht eingehalten wird. Mit der Erweiterung wolle man „auch kleinere Unternehmen ermutigen, den Sprung zum Export zu wagen“, zitiert Dispo.cc Michiel van Veen, UPS-Österreich- und -Slowenien-Chef.

Daglfing in München: Amazon-Lieferwagen parken Straße zu

Anwohner des Münchener Stadtteils Daglfing sind sauer auf Amazon. Denn Transporter des Händlers parken regelmäßig eine komplette Straße zu, obwohl dort absolutes Halteverbot herrscht. Die Fahrzeuge stehen auf dem Fußgänger- und Radweg „und das über mehr als einen Kilometer hinweg“, wie die TZ schreibt. Die TZ hat ein entsprechendes Video eines Anwohners gepostet. Das Logistikzentrum in Daglfing wurde Anfang 2017 in Betrieb genommen und war schon damals kritisiert worden. Eine Bürgerinitiative vermutete einen Verstoß gegen den Bebauungsplan. Die Polizei will die betreffende Straße künftig besser überwachen, auch Amazon hat angekündigt, die „Situation verstärkt zu kontrollieren“.

Deutsche haben keine Ahnung von Verpackungen

Anlässlich des 4. Tags der Verpackung hat das tns-infratest im Auftrag des Deutschen Verpackungsinstituts e.V. (dvi) eine repräsentative Umfrage zum Thema Verpackungen durchgeführt. Demnach interessieren sich 92,2 Prozent der Bundesbürger für das Thema Verpackungen. Allerdings fühlen 57,3 Prozent nicht oder nicht ausreichend informiert, um wichtige Aspekte objektiv beurteilen zu können. 23,5 Prozent davon erwarten daher mehr Informationen vom Handel, 22,6 Prozent von Verpackungsherstellern und 21,7 Prozent von Produktherstellern. Zum Tag der Verpackung 2018 hat das dvi Handlungsempfehlungen für Handel, Produkt- und Verpackungshersteller veröffentlicht. Die Inhalte der Umfrage können an dieser Stelle heruntergeladen werden.

9. Young Professionals‘ Award Logistics verliehen

Die Logistik-Initiative Hamburg hat den Young Professionals‘ Award Logistics 2018 erstmals an zwei Gewinner vergeben. Die Fachjury habe sich in diesem Jahr dazu entschieden, von nun an stets zwischen Bachelor- und Masterarbeiten zu unterschieden, so Logistik-heute. Der mit 1.500 Euro dotierte Preis für herausragende Abschlussarbeiten im Bereich Logistik ging in diesem Jahr an Jonas Wenck, Student der Universität Hamburg im Bereich Wirtschaftsinformatik, für seine Bachelorarbeit „A global standard process for Shipper`s Pool container reservation services at Hapag-Lloyd“ und an Sebastian Voigtländer, Student der Helmut-Schmidt-Universität sowie der HWI Hamburg, für die Masterarbeit „Erweiterung und Durchführung der Wertstrommethodik im Hinblick auf die Anforderungen von Industrie 4.0 in der Logistik“. Der Young Professionals‘ Award Logistics wird seit 2010 verliehen.

 

/ Geschrieben von Christoph Pech


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren