Logo logistik Watchblog

Kühne + Nagel ist nach wie vor das zweitgrößte Logistikunternehmen in Europa. Die aktuellen Geschäftszahlen zeigen, dass der Konzern in diesem Jahr seinen Reingewinn sogar nach oben korrigieren kann.

Unternehmensgebäude Kühne + Nagel
© 2014 KUEHNE + NAGEL

Eines der größten Logistikunternehmen in Europa, der Schweizer Logistikkonzern Kühne + Nagel, hat aktuelle Geschäftszahlen vorgelegt. Demnach konnte der Konzern im Laufe des Jahres weitere Marktanteile hinzugewinnen und sogar den Reingewinn steigern.

Der Reingewinn wird in diesem Jahr nach oben korrigiert

Kühne + Nagel hält weltweit Anteile an über 200 Unternehmen und konnte in diesem Jahr vor allem in den weltweiten Bereichen Seefracht, Luftfracht, Landverkehre und Kontraktlogistik zulegen. Der Reingewinn des Konzerns stieg nach eigenen Angaben im laufenden Jahr auf 480 Millionen CHF (umgerechnet rund 397 Millionen Euro). Der Gesamtumsatz des Konzerns lag im vergangenen Jahr bei 20,9 Milliarden CHF (umgerechnet 17,3 Milliarden Euro).

„Im Mittelpunkt unserer organischen Wachstumsstrategie stehen unverändert die Fokussierung auf international tätige Kundengruppen, Renditeorientierung und der gezielte Gewinn von Marktanteilen. Wesentliche Erfolgsfaktoren sind zudem unser striktes Kostenmanagement sowie die innovative Verbesserung des Lösungsspektrums für unsere Kunden“, sagte Detlef Trefzger, Geschäftsführer der Kühne + Nagel-Gruppe. Dies zeige sich insbesondere in der positiven Entwicklung der Landverkehre.

In der Seefracht konnte Kühne + Nagel im laufenden Jahr das Frachtvolumen weltweit um 8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erhöhen. In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres disponierte der Konzern weltweit 2,9 Millionen TEU an Fracht. Während die Transportmengen vor allem in den USA einen starken Anstieg erfuhren, konnten die Marktanteile gerade im europäischen und nordamerikanischen Importgeschäft erhöht werden.

In Europa nach Umsatz das zweitgrößte Logistikunternehmen

Im Luftfracht-Geschäft konnte Kühne + Nagel vor allem neue Kunden und Aufträge aus der Automobil-, Pharma- und Luftfahrtbranche selbst hinzugewinnen.

In der Kontraktlogistik zeigt nach Angaben des Unternehmens die Umschichtung des Projektportfolios auf komplexe und skalierbare Lösungen für Kunden aus Industrien wie Automotive, Hightech, Luftfahrt, Pharma und Konsumgüter Wirkung.

Europaweit ist Kühne + Nagel nach Umsätzen das zweitgrößte Logistikunternehmen, wie eine Infografik von Statista zeigt:

Die größten Logistikunternehmen in Europa.
© Statista 2014
/ Geschrieben von Giuseppe Paletta


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top