Erst im Herbst vergangenen Jahres wagte sich der Express-Lebensmittellieferdienst Wuplo in einem frischen Limettengrün auf die Berliner Straßen. Jetzt gibt es einen Lieferstopp.

Wuplo-Kurier in Berlin
© Wuplo

Die Webseite des Lieferdienstes wuplo.com ist seit dem heutigen Tag vorläufig nicht mehr erreichbar. Das noch junge Liefer-StartUp hat zum 25. März den Betrieb ausgesetzt. „Leider wurde diese schwierige Entscheidung aufgrund vorübergehender unüberwindbarer Herausforderungen getroffen“, schreibt das Unternehmen in einem Instagram-Post. Wie lange das Unternehmen pausiert, ist unklar.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Wuplo (@wuplo_germany)

2021 gründeten Sergey Schetinin, Ivan Vorontsov, Evgenii Rogover und Maxim Rogover den Lieferdienst, der ähnlich wie  Flink oder Gorillas Lebensmittel innerhalb von 10 bis 60 Minuten an die Empfänger ausliefert. Einen wesentlichen Fokus setzten sie dabei auch auf Nachhaltigkeit: Geplant war unter anderem die Einführung eines Zero-Waste-Konzepts, also der möglichst müllfreien Lieferung. Erst Anfang Februar wurde zudem eine Kooperation mit Lieferando bekannt gegeben, um für das Unternehmen Lebensmittel auszuliefern.

Ukraine-Krieg als wahrscheinlichste Ursache

Was konkret das vierköpfige Gründerteam zu diesem Schritt veranlasste, ist jedoch unklar. Als mögliche Ursache wird der Krieg Russlands mit der Ukraine angenommen, da es Beziehungen zu Russland gibt: Schetinin und Vorontsov haben bereits 2016 den Lieferdienst FamilyFriend in Moskau gestartet, inzwischen ein etabliertes Geschäft. Vorontsov besitzt 6,5 Prozent Anteile an Wuplo und ist der einzige, der der Gesellschafterliste zufolge in Russland gemeldet ist – die anderen Anteile gehören den anderen drei Gründern, wie Gründerszene erfuhr. Ob es darüber hinaus russische Investoren gebe, ist jedoch nicht bekannt. 

Sie wollen immer über die neuesten Entwicklungen in der Logistik informiert sein? Mit unseren Newslettern erhalten Sie die wichtigsten Top-News und spannende Hintergründe direkt in Ihr E-Mail-Postfach – Jetzt abonnieren!
/ Geschrieben von Hanna Behn




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren