Logo logistik Watchblog

SendCloud freut sich über frische Investitionen in Millionenhöhe und will mit dem Geld sein Team vergrößern und das All-in-Tool optimieren. Auch große Händler können SendCloud nun nutzen.

Sendcloud

© SendCloud

In einer aktuellen Finanzierungsrunde hat das niederländische StartUp SendCloud fünf Millionen Euro eingenommen. Die Investoren sind die Fondgesellschaften henQ, BOM und TIIN Capital. Mit der Finanzspritze will SendCloud den nächsten Entwicklungsschritt gehen. „Die Anforderungen der Käufer in Bezug auf Versand und Rückgabe werden immer höher. Die größte Herausforderung für Online-Händler ist, diese Bedürfnisse zu berücksichtigen und gleichzeitig gewinnbringend zu wirtschaften. Und genau hier setzen wir an. Während unser Versandtool den Versandprozess optimiert, können sich Händler voll und ganz auf das Wachstum ihres Onlineshops konzentrieren“, sagt Rob van den Heuvel, CEO von SendCloud.

Mitarbeiter verdoppelt

Allem voran will SendCloud kräftig in die Expansion investieren. Europaweit werden 50 neue Mitarbeiter eingestellt und die Mitarbeiterzahl damit direkt verdoppelt. Allein in Deutschland und Österreich sollen 15 zusätzliche Stellen besetzt werden. Der Fokus liegt klar auf der DACH-Region und auf Frankreich.

Darüber hinaus wird die Zielgruppe für die cloud-basierte All-In-One-Lösung zur Optimierung des Versand- und Retourenprozesses erweitert. War SendCloud bislang vor allem für kleinere Händler interessant, will man nun auch für große Händler attraktiv werden. So ermöglicht die Cloud-Lösung nun auch Händlern mit 20.000 Bestellungen und mehr pro Monat die Nutzung. Jan Andriessen, Partner bei henQ ist überzeugt von seinem Investment und sieht eine Lücke, die SendCloud schließen könnte: „Wir bei henQ glauben, dass SendCloud die wichtigste E-Commerce-Versandplattform Europas werden kann. Die etablierten Lieferdienste haben es noch immer nicht geschafft, die Bedürfnisse dieser Kundengruppe in Bezug auf den Versand zu befriedigen.“

/ Geschrieben von Christoph Pech


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top