Logo logistik Watchblog
Blogmenü

Der französische Sportartikelhändler Decathlon will sich mehr in Deutschland etablieren. Um das zu realisieren, lässt das Unternehmen derzeit ein neues 60.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum von der Garbe Logistic AG in Dortmund bauen, das Ende des Jahres fertig sein soll.

Logistik-Park Westfalenhütte

© Garbe Logistic AG

Für etwa 26 Millionen Euro errichtet die Garbe Logistic AG laut Mitteilung ein neues Logistikzentrum im Logistik-Park Westfalenhütte in Dortmund. Der Bau soll im Mai beginnen und im kommenden Jahr fertiggestellt werden. Das Gebäude misst am Ende 32.400 Quadratmeter auf einem 60.000 Quadratmeter großen Gelände. Der französische Sportartikelhändler Decathlon will dann von dort aus seine Geschäfte in Norddeutschland abwickeln.

Aber auch der Online-Handel wird in dem Logistikzentrum bearbeitet. „Wir bauen die Anlage als Hybridgebäude, aus dem sowohl der stationäre Handel, als auch der Online-Kunde beliefert wird“, erläutert Jan Dietrich Hempel, Vorstand der Garbe Logistic AG. „Endkunden erwarten heute, dass sie ein im Laden gekauftes Produkt per Post retournieren oder online bestellte Ware in der Filiale zurückgeben können. Aus dem Nebeneinander von Off- und Online-Handel wird so der No-Line-Handel – und der benötigt hybride Logistikzentren.“

Decathlon-Logistikzentrum: Fertigstellung im Dezember

Derzeit hat Decathlon hierzulande 30 Geschäfte in Betrieb. Weitere sechs sollen noch in diesem Jahr eröffnet werden. „Vor allem unsere Filialen in Norddeutschland wollen wir von Dortmund aus beliefern“, meint Ludger Niemann, Sprecher der Unternehmensentwicklung von Decathlon Deutschland. Das bisherige Logistikzentrum in Schwetzingen bei Heidelberg wird durch den neuen Bau entlastet.

Niemann meint zusätzlich, dass sich das Unternehmen zukünftig verstärkt auf den Online-Handel konzentrieren will. Um dies auch erfolgreich zu verwirklichen, wird eine spezielle Sortiertechnik für die schnelle Auftragsabwicklung im neuen Logistikzentrum installiert. Die Prüfung und Bearbeitung von E-Commerce-Retouren erfolgt dann dort.

Es handelt sich insgesamt um den vierten Bau, der im Garbe Logistik-Park Westfalenhütte entsteht. Zwei Hallen besitzt die Schenker Deutschland AG. Eine andere Anlage befindet sich im Besitz von ID Logistics. Im Dezember soll das Gebäude für Decathlon fertig sein. Bis zu 700 Arbeitsplätze will das Unternehmen dort schaffen.

/ Geschrieben von Christian Laude


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren