Logo logistik Watchblog

Am 3. Februar findet in London die Delivery Conference statt. Die Metapack Group lädt ein, über Versandlösungen und Customer Experience zu sprechen.

Die Delivery Conference in London.
© Screenshot - Metapack Group
Wie können Unternehmen den Versand und damit die Customer Experience ihrer Kunden optimieren? Das ist eine zentrale Frage der Delivery Conference, die am 3. Februar im Westminster Park Plaza in London ausgerichtet wird. Organisiert wird die Konferenz vom Anbieter für Versandmanagement-Lösungen Metapack Group.

Online-Strategien und Versandinnovationen im Fokus

„Der Handel erhält auf dieser Veranstaltung Einblicke, wie durch gezielte Investitionen in den Versand die gesamte Customer Experience verbessert werden kann, und so wiederholte Einkäufe gefördert und die Kundentreue gestärkt werden“, heißt es von Metapack zur Veranstaltung. Die Konferenz versucht dabei einen gesamteuropäischen Blick auf die Thematik zu werfen.

Um Innovationen im europäischen Handel aufzuzeigen, wird die Konferenz mit einem morgendlichen Plenum beginnen, an dem auch Patrick Wall, CEO und Gründer von MetaPack, teilnehmen wird. Anschließend folgt ein Vortrag von John Roberts, Gründer von AO.com sowie ein Q&A mit Andre Calisti, Transformation Director und Co-CEO bei Pixmania, einem europäischen E-Commerce-Händler für Elektronik.

Die Konferenz wird anschließend in zwei Gruppen aufgeteilt: Online-Strategie und Versandinnovationen. Die erste Gruppe wird sich darauf fokussieren, wie man Strategien entwickelt, die mit den Kundenanforderungen Schritt halten können. Sprecher sind hier beispielsweise Luke Massery, Vice President bei Groupon Goods EMEA, Dino Rocos, Operations Director bei John Lewis, und Ian Carrington, Managing Director of Performance Solutions and Innovations bei Google. Währenddessen beschäftigt sich die zweite Gruppe gemeinsam mit Nick Landon, Managing Director bei Royal Mail Parcels, Carole Woodhead, CEO bei Hermes, und Dwain McDonald, CEO bei DPD, sowie weiteren Sprechern mit Innovationen und Entwicklungen in der Versandbranche.

Namhafte Unternehmen wie Alibaba oder Google vor Ort

Beide Gruppen werden später zusammen an einem Plenum am Nachmittag teilnehmen, das mit einem Vortrag von Jon Wolske, Culture Evangelist beim Online-Händler Zappo beginnen wird. Darauf folgt eine Podiumsdiskussion mit Sir Charles Dunstone, Vorstandsvorsitzender und Mitbegründer von Dixons Carphone, und Sir Stuart Rose, Vorstand bei Ocado.

Das vollständige Programm der Konferenz kann hier eingesehen werden.

Ein Video zeigt, wie die Veranstaltung im vergangenen Jahr ablief:

/ Geschrieben von Redaktion


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top