Die Compass Group hat sich mit der Deutschen Post DHL einen großen Partner an Bord geholt, um gemeinsam eine Plattform für E-Food aufzubauen. Dabei setzt die Compass Group auf den Kundenstamm der DHL und ihrer Expertise in Sachen Logistik.

DHL und Compass Group kooperieren.

© emilijamanevska - fotolia.com

Die Deutsche Post DHL probiert sich weiter in Sachen E-Food aus. Im UK und Irland ist das Unternehmen jetzt eine Kooperation mit der Compass Group eingegangen. Die Compass Group ist eines der größten Cateringunternehmen weltweit und ist auch börsennotiert. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen Kunden im öffentlichen Sektor, Reisende mit der Bahn und Flugzeugen sowie Kunden aus dem Facilitymanagement versorgen.

Dabei werden sich beide Unternehmen auf ihre Kernbereiche konzentrieren. Die Compass Group wird sich auf die Zubereitung der Speisen kümmern – angefangen von der Idee bis zur Erstellung der fertigen Menüs. DHL wird sich um den kompletten Logistikprozess samt Warenstrom kümmern und auch für die Entsorgung der Abfälle nach der Zustellung verantwortlich sein. Gemeinsam wollen beide Unternehmen eine Online-Plattform für eine längerfristige Zusammenarbeit aufbauen.

Gemeinsam mit E-Food wachsen

„Dank der Kooperation mit der DHL können wir uns auf unser Kerngeschäft konzentrieren und gleichzeitig vom großen Kundenstamm der DHL profitieren“, sagte Andrew Barry, Geschäftsführer von der Compass Group für UK und Irland. „Wir möchten den Kunden in diesen Branchen dank unserer Expertise einen neuen Servicestandard bieten“, so Barry weiter.

DHL konnte sich in der Vergangenheit die Kooperation mit großen Flugzeuggesellschaften und auch Bahngesellschaften sichern. Paul Richardson, Geschäftsführer bei DHL Supply Chain, sagte zu der neuen Kooperation: "Gemeinsam werden wir unsere Position als Lebensmitteldienstleister verbessern, indem wir innovative Lösungen anbieten, welche unsere Kunden mit einer größeren Auswahl, Kostentransparenz und Qualität versorgen. Wir möchten in diesem Sektor mit Compass an unserer Seite weiterwachsen."

/ Geschrieben von Giuseppe Paletta




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren