In Potsdam baut GLS derzeit seinen größten deutschen Standort. Das Paketverteilzentrum soll Ende 2023 fertiggestellt werden.

GLS Standort
ricochet64 / Shutterstock.com

Gemeinsam mit der Projektpartnerin Aurelis Real Estate hat der Paketdienstleister GLS vergangene Woche den Bau eines neuen Logistikzentrums mit dem traditionellen Spatenstich gefeiert. Auf dem über 50.000 Quadratmeter großen Areal soll ein 9.200 Quadratmeter großes Verteilzentrum entstehen und zum größten deutschen Standort von GLS werden. 

Bis zum vierten Quartal 2023 soll der Neubau fertiggestellt werden, vor Ort entstehen 400 neue Arbeitsplätze. „Wir schaffen hier in Potsdam ein Logistikzentrum mit Vorzeigecharakter und Strahlkraft – gerade jetzt, in herausfordernden Zeiten. Mit Blick auf unsere langfristige Wachstumsstrategie ist dieses Projekt wichtiger denn je“, heißt es von Dr. Karl Pfaff, Vorsitzenden der GLS Germany-Geschäftsführung in einer Unternehmensmeldung.

Umschlagplatz für 250.000 Pakete pro Tag

Für das neue Logistikzentrum hat GLS den Fokus unter anderem auf eine nachhaltige Bauweise gesetzt. Außerdem investiert der Paketdienst für die vollautomatische Sortier- und Paket-Förderanlage im Inneren des Gebäudes einen zweistelligen Millionenbetrag. Nach eigenen Angaben können bei voller Auslastung bis zu 250.000 Pakete pro Tag im neuen Verteilzentrum umgeschlagen werden. 

Das Depot soll zu einem zentralen Standort für den nationalen und internationalen Paketumschlag werden, besonders von und nach Osteuropa. Aber auch das Kerngeschäft in Ost- und Norddeutschland soll das neue Logistikzentrum im Süden Potsdams unterstützen. 

Neben dem Paketzentrum entstehen außerdem rund 1.400 Quadratmeter Büro- sowie Aufenthaltsfläche, 190 PKW- und Lkw-Stellplätze und eine großzügige Ladeinfrastruktur für die wachsende elektrifizierte Zustellflotte. Insgesamt 170 Tore ermöglichen die Be- und Entladung von Lkw und Kleintransportern. Das Areal bietet außerdem eine gute Anbindung zur Autobahn und eine 24/7-Nutzung.

/ Geschrieben von Corinna Flemming




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren