Das Rebranding des Logistikunternehmens ist kompakter und klarer. Mit dem gelben Punkt möchte man auf den Punkt bringen, worauf es wirklich ankommt: die Kunden. 

GLS Rebranding
GLS-Group.com

Das Versanddienstunternehmen GLS erneuert seinen Markenauftritt. Insbesondere das Logo fällt dabei ins Auge. Dieses behält zwar die Farbgebung bei, doch ist der auffällige gelbe Pfeil durch einen schlichten gelben Punkt setzt. Der Pfeil findet sich derweil im Buchstaben „G“ wieder. Das Logo wirkt kompakter, weniger verspielt, und trifft damit den modernen Zeitgeist. 

Der Mensch im Fokus

Der Zeitpunkt für den neuen Look ist dabei laut Unternehmensaussage sehr bewusst gewählt. So befindet sich die Logistikbranche aktuell stark im Wandel. Durch enorm hohe Sendungsaufkommen nutzen Kunden häufiger Versanddienstleister und wünschen sich hier flexible Lösungen, die ihren Bedürfnissen entsprechen. GLS hat darum seine Bemühungen in Sachen internationaler, digitaler sowie klimaneutraler Lösungen verstärkt. Doch neben diesen soll in der Zukunft vor allem der Mensch im Fokus stehen. Denn hinter jeder Versendung stehen Empfänger und Versender, auf deren Zufriedenheit letztlich der Erfolg von GLS basiert.

GLS Rebranding
GLS-Group.com

„Wir bei GLS bieten seit über 30 Jahren einen persönlichen und reibungslosen Service und haben mit unseren Mitarbeitenden sowie Kundinnen und Kunden ein starkes Fundament aufgebaut. Da sich die Bedürfnisse dieser und der Paketmarkt im Allgemeinen schnell verändern, ist es an der Zeit, dass auch wir uns weiterentwickeln“, sagt Martin Seidenberg, CEO der GLS Gruppe. „Unser modernisierter Gesamtauftritt repräsentiert unsere Arbeit und unseren Ehrgeiz auf eine helle und zukunftsorientierte Weise. Er ist dynamisch, mutig, modern, lebendig und persönlich. So zeigen wir perfekt, wer wir sind und wer wir sein werden.“ 

Dr. Karl Pfaff, Vorsitzender der Geschäftsführung der GLS Germany, ergänzt: „Uns geht es um mehr als nur einen erstklassigen Service. Wir wollen unsere Versand- und Endkunden gleichermaßen begeistern. Das zeigen wir ab sofort auch mit unserem erneuerten Branding und einer offenen und nahbaren Kommunikation.“

/ Geschrieben von Ricarda Eichler




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren