Liefery darf sich mit Hermes über einen namhaften Unterstützer freuen. Seit dem 1. Juli 2015 hält Hermes fast ein Drittel an Liefery und bietet dessen Leistungen nun auch den eigenen Geschäftskunden an. Künftig können Hermes-Kunden so auf die derzeit 2.500 Kuriere von Liefery zurückgreifen.

Hermes investiert in Liefery.

(Bildquelle Lieferung: vipman4 - fotolia.com)

Wenn es um Innovationen geht, tun sich die großen Zustelldienstleister in Deutschland oftmals noch schwer. Ein einfacheres ist es da, sich direkt an einem StartUp zu beteiligen, die naturgemäß innovativer und flexibler sind. Genau das hat Hermes zum 1. Juli getan und sich 28,5 Prozent an dem Logistik-StartUp Liefery gesichert.

Hermes bindet Liefery in eigenes Angebot ein

Mit Sitz in Frankfurt am Main ist Liefery auf die taggleiche Zustellung spezialisiert und kooperiert nach eigenen Angaben derzeit mit 2.500 Kurieren in über 50 deutschen Städten. Hermes baut durch die Kooperation mit Liefery jetzt sein Angebot für Geschäftskunden weiter aus. So können Hermes-Kunden ab sofort den Liefery-Dienst „Same Day Delivery“ in vielen Regionen Deutschlands als weitere Lieferoption auswählen.

„Immer mehr Kunden erwarten eine exakt planbare Zustellung ihrer im Distanzhandel bestellten Waren. Durch die Beteiligung an der LieferyFactory GmbH, die bereits erfolgreich am Markt agiert, erweitern wir unsere strategischen Optionen und gestalten ein wachsendes Geschäftsfeld aus führender Position heraus", sagte Frank Rausch, CEO der Hermes Logistik Gruppe Deutschland. „Es gibt eine steigende Nachfrage für taggleiche Lieferung, insbesondere aus den Bereichen Technik, Sport oder Frischeartikel, die wir mit einem erstklassigen Service bedienen werden.“

Liefery entstand 2014 als eigenständige Gesellschaft, nachdem das Unternehmen aus der time:matters Unternehmensgruppe ausgegründet wurde. Liefery konnte bereits namhafte Unternehmen als Kunden gewinnen, so zum Beispiel SportScheck, mymuesli oder Mövenpick Wein Deutschland.

2.500 Kuriere wickeln Lieferungen ab

Inzwischen konzentriert sich Liefery auf etwa 50 Metropolregionen und beschäftigt 2.500 Kuriere rund um die Uhr. Wenn die regionalen Voraussetzungen gegeben sind, verspricht Liefery Abholung und Zustellung binnen 90 Minuten oder zu einem vom Kunden definierten Wunschtermin am Tag der Bestellung.

„Einen so erfahrenen Logistiker wie Hermes von unserem Unternehmen überzeugt zu haben, macht mich und unser ganzes Team unheimlich stolz. Im vergangenen Jahr haben wir in kürzester Zeit eine starke IT-Plattform entwickelt, die uns die Möglichkeit gegeben hat, weit mehr als 100.000 Sendungen abzuwickeln. An diesen Erfolg werden wir jetzt gemeinsam mit Hermes anknüpfen und Liefery zum führenden Anbieter für Same Day Delivery in Europa machen“, sagte Franz-Joseph Miller, Co-Founder und Beiratsvorsitzender von Liefery.

/ Geschrieben von Giuseppe Paletta




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren