Ein schottischer Postbote stellte eigene Interpretationen von alten Seemannsliedern auf TikTok online. Nun kann er sich über einen Plattenvertrag freuen.

Retro-Mikrofon
izikMD/Shutterstock.com

Als der 26-jährige Schotte Nathan Evans vor einigen Monaten damit angefangen hat, alte Seemannslieder zu covern und die Videos auf TikTok zu stellen, hat er sicherlich nicht mit einer Blitz-Karriere als Sänger gerechnet. Doch genau das ist jetzt passiert. Seine Versionen der Songs gingen innerhalb kurzer Zeit viral auf der Plattform. Dank der Duett-Funktion auf TikTok schalteten sich sogar noch weitere Personen dazu und machten seine Interpretation der neuseeländischen Walfänger-Ballade „The Wellerman“ noch bekannter.

Innerhalb kurzer Zeit hatte der Schotte über eine halbe Million Follower und schaffte es sogar an die Spitze der britischen und deutschen Charts. Inzwischen gibt es zahleiche Remixe und Duette auf TikTok:


Mittlerweile hat Evans seinen Job als Postbote gekündigt und einen Plattenvertrag beim Label Polydor unterschrieben. Ein Album ist bereits in Planung, noch Ende dieses Jahres will der singende Zusteller auf Tour gehen, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet.

/ Geschrieben von Corinna Flemming





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren