Im Logistikzentrum von Karls Erdbeer-Hof fahren bald auch Achterbahnen durch das Gebäude. Ein völlig neues Konzept für ein besseres Kundenerlebnis.

Schild Karls Erdbeer-Hof
Bokehboo Studios/Shutterstock.com

Bei Karls Erdbeer-Hof geht es schon längst nicht mehr nur darum, auf den Feldern die süße Frucht zu pflücken und wieder nach Hause zu fahren. Das Familienunternehmen hat inzwischen mehrere Erlebnisdörfer und bietet seinen Kunden eine ganze Palette an verschiedenen Produkten. Dass die Erlebnisdörfer zu großen Teilen des Coronajahres 2020 schließen mussten, hat dem Erfolg von Karls Erdbeer-Hof allerdings keinen Abbruch getan, der Online-Handel ging in dieser Zeit durch die Decke und der Umsatz konnte von fünf auf 12 Millionen Euro erhöht werden.

Um der steigenden Nachfrage im Online-Geschäft nachzukommen, wurde nun mit dem Bau eines Fulfillment-Centers auf ca. 2.000 Quadratmetern Fläche begonnen. Der Clou: Hier werden nicht nur Produkte verpackt und verschickt, sondern auch Elemente eines Freizeitparks für die Besucher eingebaut.

Mit der Achterbahn durchs Lager

Während sich im unteren Stockwerk des Gebäudes eine Erlebniswelt für die Besucher befindet, wird im oberen Bereich das Fulfillment-Center gebaut. „Im Untergeschoss kannst du mit deiner Familie in ein großes Paket einsteigen, mit einer Hololens-Brille bewaffnet. Und dann wirst du von einem Gabelstapler, zumindest optisch ist es ein Gabelstapler, ins Obergeschoss gefahren“, erklärt Unternehmenschef Robert Dahl im Podcast Kassenzone laut Paketda. Anschließend sollen die Besucher im Paket sitzend durch das Fulfillment-Center fahren, den Angestellten bei der Arbeit zuschauen und erklärt bekommen, was genau nach dem Online-Einkauf im Logistikcenter passiert. „Mit der Hololens-Brille sieht man dann per Augmented Reality unser Karlchen, der erklärt, was eigentlich nach deinem Klick auf die Bestelltaste bei uns passiert, bis das Paket auf den Wagen von DHL kommt“, so Dahl im Bericht bei Paketda weiter.

Im Oktober soll das Logistikzentrum mit Achterbahn-Vergnügen eröffnet werden.

/ Geschrieben von Corinna Flemming





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren