Logo logistik Watchblog

DHL wird laut dem neuesten YouGov Brandindex die beste Qualität als Paketdienst bescheinigt, Amazon landet als nicht klassischer KEP-Dienstleister auf dem zweiten Platz.

Silhouette Zusteller
Andrey_Popov/Shutterstock.com

Aktuell können sich die Paketdienste nicht über mangelnde Arbeit beschweren, denn die Coronapandemie hat die ohnehin schon hohen Paketberge noch einmal ansteigen lassen. Dennoch scheinen die Kunden größtenteils zufrieden mit den deutschen KEP-Dienstleistern zu sein. Laut dem aktuellen YouGov Brandindex, für den 2.000 Verbraucher zu verschiedenen Branchen befragt werden, kann die DHL in Sachen Qualität am meisten überzeugen.

Überraschend auf dem zweiten Platz landete aber nicht etwas Hermes, DPD oder einer der anderen klassischen Paketdienste, sondern Amazon.

Amazons Bekanntheit wächst rasant

Der Online-Händler hat seine Logistiksparte in den vergangenen Jahren immer weiter ausgebaut, Ziel ist es, möglichst unabhängig von den traditionellen Zustellern zu sein. Und das scheint immer mehr der Fall zu sein. Im letzten Jahr wurde bekannt, dass Amazon in den USA bereits die Hälfte seiner Sendungen selber zustellen soll. Auch hierzulande ist die Logistik-Sparte von Amazon den Kunden immer mehr ein Begriff. Kannten im Januar 2019 noch 40 Prozent der Deutschen Amazon Logistics, sind es jetzt bereits 55 Prozent. Und diejenigen, die mit dem Dienst vertraut sind, schätzen die Qualität der Zustellungen auch als besonders hoch ein. Aus diesem Grund konnte Amazon im YouGov Brandindex auch Hermes, DPD und GLS in Sachen Qualität hinter sich lassen.

/ Geschrieben von Corinna Flemming


Kommentare

#1 Frank2 2021-02-08 11:28
Wer hat denn die Umfrage wieder gefälscht? Der zweitbeste Service an dem die meisten Prikären Jobs hängen geht auf den zweiten Platz. Wenn die Zustellung nur durch Pakete irgendwo abwerfen toll sein soll, warum geben sich dann die anderen so viel Mühe? (Ja außnahmen bestätigen die Regel) Es gibt ja schon einige Paketzusteller die mit dem Empfänger ein Pakete Versteckspiel machen in dem es wie bei AMZ irgendwo abgestellt wird. Allerdings sehe ich mich da eher gezwungen den Stationären Handel zu bemühen, aus dem Alter mit der Osterei sucherei bin ich raus.



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top