Logo logistik Watchblog

Mit einem neu gebauten Fulfillment-Zentrum in Polen hat Zalando sein hauseigenes Logistiknetz erweitert.

Zalando-Logo auf einem Hausdach
Robson90 / Shutterstock.com

Zalando hat die Pforten zu einem neuen Logistik-Zentrum mit Fokus auf den Fulfillment-Bereich geöffnet – und zwar in Głuchów, unweit der polnischen Stadt Lodz. Für Zalando ist es bereits der dritte Standort in Polen. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung erklärt, sei die Inbetriebnahme „ein wichtiger Meilenstein in der Erweiterung des Logistiknetzwerks von Zalando“. Der Standort soll insbesondere Aufträge aus den Märkten Deutschland und Polen, Österreich sowie der Tschechischen Republik abwickeln.

Zalando in Głuchów: 2.500 Arbeitsplätze sollen entstehen 

Das neue Fulfillment-Zentrum ist nach Angaben von Zalando einer der größten Standorte in Polen und weist eine Fläche von insgesamt 130.000 Quadratmetern auf. Zudem setze der Modespezialist vor Ort auf eine hochmoderne Intralogistik, die beispielsweise zwei fünfstöckige „Pick-Türme“ vorweist, in denen wiederum mehrere Millionen Artikel gleichzeitig gelagert werden können. Außerdem genüge der Einsatz von vier sogenannten „Optimus“-Sortern hohen Standards in der Automatisierung.

Geleitet wird das Fulfillment-Zentrum vom Logistikriesen DHL Supply Chain, der vor Ort schon 1.200 Mitarbeiter im operativen Bereich im Einsatz hat. Dieses Team soll langfristig allerdings noch deutlich aufgestockt werden: Insgesamt soll die Belegschaft im Laufe der Zeit auf eine Zahl von 2.500 Mitarbeitern anwachsen.

DHL setzt auf Premium-Service vor Ort

Für Zalando ist die Eröffnung des neuen Standorts ein logistischer Prozess, der im Gleichklang mit dem Gesamtwachstum des eigenen Unternehmens einhergeht und dabei hilft, die Kundenwünsche zu erfüllen. Und auch die DHL sieht sich in der Zusammenarbeit mit dem Modeanbieter gut gerüstet: 

„DHL Supply Chain ist stolz auf die Zusammenarbeit mit Zalando und wir freuen uns darauf, die Wachstumsstrategie von Zalando in Głuchów weiter zu unterstützen. Wir konzentrieren uns konsequent darauf, Zalando durch Investitionen in unsere Mitarbeiter und Prozesse einen erstklassigen Service und außergewöhnliche Qualität zu bieten. Letztendlich spiegelt sich der Erfolg unserer Zusammenarbeit mit Zalando in einem zufriedenen Endkunden wider und genau das behalten wir jederzeit im Auge“, wird Andries Retief, CEO DHL Supply Chain Central and Eastern Europe, zitiert.

/ Geschrieben von Tina Plewinski


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top