Logo logistik Watchblog

Mit der Versandart Economy ermöglicht UPS seinen Geschäftskunden den weltweiten Versand in fast 90 Länder. Auch Geschäftskunden in Europa können von dem Service profitieren.

UPS Logo auf Wagen
100pk/Shutterstock.com

Für Kleinunternehmen und Einzelhändler bietet das Zustellunternehmen UPS mit der Option Economy eine kostengünstige Versandart, um speziell leichte Produkte ins Ausland zu versenden. Diesen Service hat der US-Konzern ausgebaut, um auch Verkäufern in weiteren europäischen Ländern den Versand außerhalb der EU einfach und zuverlässig zu gewährleisten.

Global Tracking und Verzollungsoptionen

Mit UPS Economy können Händler in bis zu 88 Länder Waren versenden und profitieren dabei von verschiedenen Dienstleistungen. So bietet der KEP-Dienstleister unter anderem ein globales Tracking an, Lieferungen innerhalb von 4-10 Werktagen sowie zwei verschiedene Verzollungsoptionen. Die Geschäftskunden können hier zwischen „geliefert verzollt“ DDP (Delivered Duty Paid) oder „geliefert unverzollt“ DDU (Delivered Duty Unpaid) wählen, wie UPS auf seiner Website erklärt.

Alle Raten für die Versandart UPS Economy hat der Konzern an dieser Stelle aufgelistet.

/ Geschrieben von Corinna Flemming


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top