Logo logistik Watchblog

Ein Zusteller des US-amerikanischen Post-Unternehmens USPS hat den Zorn eines Kunden auf sich gezogen: Mit aller Macht wuchtete er ein eigentlich zu großes Paket in den Briefkasten, dabei litt nicht nur das Produkt in der Sendung.

Schallplatte Briefkasten
© Screenshot Reddit.com

Der Job eines Paketboten ist kein einfacher, da muss es oft schnell gehen, um auch wirklich alle Sendungen den Empfängern pünktlich übergeben zu können. In den USA war ein Bote jetzt aber wohl etwas übermotiviert und quetschte ein eigentlich zu großes Paket in den Briefkasten des Bewohners. Da er die Sendung dabei knicken musste, fiel dieser Aktion nicht nur die im Paket enthaltene Schallplatte zum Opfer. Ein Bild, das vom Empfänger auf Reddit geteilt wurde – und die passende Überschrift „Sieht so aus, als würde ich mir meine neue Schallplatte nicht mehr anhören. Danke, USPS“ trägt – zeigt, dass auch der Briefkasten gelitten hat:

Reddit Post Schallplatte
© Screenshot reddit.com
/ Geschrieben von Corinna Flemming


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top