Logo logistik Watchblog

In einem Leitfaden erläutert der DSLV digitale Technologien und gibt Handlungsempfehlung für die Logistikbranche und die Politik.

Digitale Logistik
Travel mania/Shutterstock.com

Die Digitalisierung stellt die Logistik vor große Herausforderungen und Veränderungen. Aus diesem Grund hat der Bundesverband Spedition und Logistik (DSLV) nun einen Leitfaden veröffentlicht, der sich mit der Digitalisierung der Logistik auseinandersetzt. Im „Innovationsradar“ erläutert der DSLV zentrale digitale Technologien wie etwa Blockchain oder Virtual Reality und Augmented Reality, die an Relevanz für die Branche gewinnen, und stellt mögliche Anwendungsfelder vor. AR-Brillen werden in der Logistik bereits verwendet.

Aber auch 3D-Druck, Autonomes Fahren und das Internet der Dinge bieten greifbare Vorteile für die Speditions- und Logistikbranche und werden in dem 32-seitigen Leitfaden ausführlich verhandelt. Mit dem kostenlosen Innovationsradar richtet sich der DSLV sowohl an Interessierte als auch an Führungskräfte, die vor der Aufgabe stehen, das eigene Unternehmen in die digitale Zukunft zu führen.

Handlungsempfehlungen für die Politik

Die technische Innovationsdynamik beschleunige sich immer, die Innovationszyklen für Unternehmen verkürzen sich. In welchem Umfang analoge Prozesse durch digitale Prozesse ersetzt werden sollten – und auch, wie umfangreich man darin investiert – sei angesichts des steten Fortschritts oft noch mit Unsicherheiten verbunden. Der DSLV will mit dem Innovationsradar die Trends zusammenfassen und die Auswirkungen beschreiben.

Vor allem aber wolle der Verband mit dem Leitfaden konkrete Handlungsempfehlungen an die Politik stellen, „um Leitlinien für die Branche zu schaffen und sie bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen“, wie der Bundesverband ausführt. So empfiehlt der DSLV etwa einen europaweiten Rechtsrahmen, der den elektronischen Datenaustausch fördert. Außerdem die Intensivierung des Breitbandausbaus und ein wirtschaftliches Ökosystem für StartUps, um Innovationsprozesse zu optimieren.

/ Geschrieben von Christoph Pech


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top