timocom
Logo logistik Watchblog

Die Nagel-Group wird rund 100 Stellen abbauen. Grund ist die Neuausrichtung des Unternehmens, mit der man den langfristigen Erfolg sicherstellen will.

Nagel-Group Schriftzug
© Nagel-Group

Der Lebensmittellogistiker Nagel-Group unterzieht sich aktuell einer Neuausrichtung. In diesem Zuge werden allerdings auch rund 100 Stellen gestrichen, davon fallen auch 40 auf die Unternehmenszentrale in Versmold. „Der Abbau von Arbeitsplätzen ist mit Blick auf die Mitarbeiter eine sehr schwierige Entscheidung gewesen“, wird Carsten Taucke, neuer CEO der Nagel-Group, bei der Verkehrsrundschau zitiert. Allerdings habe man sich zu diesem Schritt entschieden, um den langfristigen Erfolg des Logistikers sicherzustellen.

Das Management arbeitete eng mit dem Betriebsrat zusammen, durch den Umbau innerhalb des Konzerns werde aber es auch zu betriebsbedingten Kündigungen kommen.

Unternehmen will weiterhin in die Zukunft investieren

Der Lebensmittellogistiker beschäftigt aktuell an über 130 Standorten in 16 Ländern mehr als 12.000 Mitarbeiter. Der jetzige interne Umbau soll allerdings nicht den Beginn eines Sparprogrammes einläuten, betont der CEO. „Unsere Transformation ist kein Sparprogramm, sondern eine vollumfängliche Neuausrichtung, bei der die Nagel-Group auch massiv in die eigene Zukunft investiert.“ Die Nagel-Group investiert nicht nur in die Digitalisierung, sondern rüstet auch die eigenen Lager mit modernster Technik aus.

Zusätzlich hat das europaweit agierende Logistikunternehmen im letzten Jahr eine eigene Fahrschule gegründet, um dem anhaltenden Fahrermangel in der Branche entgegenzuwirken. Dafür hat die Nagel-Group zum 1. Juni 2018 die Fahrschule Baade übernommen. „Mit dem Nagel Driving Center führen wir unseren erfolgreichen Ansatz weiter: Mit eigenen Berufskraftfahrern und einem eigenen Fuhrpark sichern wir insbesondere in Zeiten des Fahrermangels Transportkapazitäten für unsere Kunden“, hieß es damals vom COO der Nagel-Group, Björn Schniederkötter.

/ Geschrieben von Corinna Flemming


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top
 
 
timocom