TradeWorld 2019
Logo logistik Watchblog

Brille24 hat in Leipzig ein neues Speed-Logistikzentrum eröffnet. Damit sollen die eigenen Kapazitäten gesteigert und Kunden noch schneller beliefert werden.

Logistikzentrum Brille24
© Brille24

In unmittelbarer Nachbarschaft zu den großen Verteilzentren von DHL, DPD und Hermes hat sich nun eine weitere Versandzentrale angesiedelt: Seit dem 24. Januar hat das neue Speed-Logistikzentrum von Brille 24 geöffnet. Der neue Standort des Online-Optikers wurde mit den neuesten Logistiktechnologien ausgestattet, um die eigene digitale Unternehmensstrategie noch weiter voranzutreiben. Neben einem spezifisch zugeschnittenen ERP-System werden alle Mitarbeiter mit Wifi-fähigen Lasergeräten und Tablets ausgestattet. Der Lagerbestand wird von intelligenten Algorithmen gesteuert, um die eigenen Kapazitäten zu erhöhen. Auch im gesamten Unternehmen setzt der Online-Optiker immer mehr künstliche Intelligenz ein.

„Mit dem neuen Logistikzentrum in Leipzig haben wir sowohl unseren Anschluss an die externen Distributionsnetzwerke unserer Logistikpartner als auch die Effizienz bei der Auftragsverarbeitung und Kommissionierung auf ein völlig neues Niveau gehoben. Damit gewinnen unsere Kunden viel Zeit – und wir einen deutlichen Wettbewerbsvorteil“, betont Christophe Hocquet, CEO von Brille24, in einer Unternehmensmeldung.

„Home Try On“-Service mit 24-Stunden-Versand

Statt der bisherigen 4.500 Artikel sollen am neuen Logistikstandort in Leipzig künftig bis zu 15.000 Produkte bearbeitet werden. Damit strebt der Konzern einen 24-Stunden-Versand innerhalb Deutschlands und einen 48-Stunden-Versand weltweit an. Damit will man vor allem den „Home Try On“-Service weiter vorantreiben, bei dem sich Kunden bis zu vier verschiedene Modelle aus dem Sortiment aussuchen können und diese kostenlos für die Anprobe zuhause zugeschickt bekommen. „Unsere Vision ist ganz klar: Wer sich vormittags in unserem Onlineshop oder bei einem unserer Partneroptiker eine Auswahl an Brillen bestellt, soll diese in Zukunft schon am nächsten Tag zum Frühstück anprobieren und das beste Modell auswählen können“, sagt Hocquet. „Mit der Eröffnung unseres neuen Logistikzentrums sind wir diesem Ziel einen bedeutenden Schritt nähergekommen.“

/ Geschrieben von Corinna Flemming


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top
 
 
TradeWorld 2019