Logo logistik Watchblog
© TNT
Trenner

TNT, einer der weltweit führenden Transportanbieter von Expressdienstleistungen, will sich weiter zum Thema 3D-Druck positionieren und sucht gezielt den Dialog mit seinen deutschen Kunden. So sollen gemeinsam innovative Logistikprozesse für die anbrechende Zeit des 3D-Drucks entwickelt werden.


© 2015 DPD
Trenner

DPD möchte nicht mehr nur auf den B2B-Markt zielen, sondern mehr Marktanteile im B2C-Markt gewinnen. Dafür hat das Unternehmen jetzt die Zustellung am Samstag flächendeckend für die gesamte Bundesrepublik angekündigt. Die Zustellung am Samstag zielt vor allem auf private Kunden, da gewerbliche Empfänger am Samstag oftmals nicht anzutreffen sind.


2015 © DHL.de - Alle Rechte vorbehalten
Trenner

Das erste Quartal verlief für die Deutsche Post DHL stabil, aber nicht besonders gut. Denn eigentlich verdankt das Unternehmen die guten Zahlen nur seinem Express- und Paketgeschäft, während die Sorgenkinder Global Forwarding, Freight und Supply Chain dem Unternehmen zu schaffen machen


© ellisia - fotolia.com
Trenner

Sollten sich die Gerüchte bestätigen, dann wäre es ein schwerer Schlag für Dienstleister wie DHL, UPS, Hermes, DPD oder GLS. Denn Amazon scheint einen eigenen Paketdienst für Deutschland zu planen, der schon im Sommer an den Markt gehen soll. Sollte Amazon seine Pakete selbst zustellen, würden Unternehmen wie DHL und Co. massiv Aufträge wegbrechen.


© 2015 Deutsche Post AG
Trenner

Welche Pläne hat die Deutsche Post DHL und mit welchen Entwicklungen muss man rechnen? Frank Appel, Chef der Deutschen Post DHL, sprach im Interview mit dem Miami Herald über sein Unternehmen und gab Einblick in spannende Ansichten. So habe die DHL zum Beispiel Kuba im Blick, Asien sei der wichtigste Markt im Moment und Deutschland reif für die Packstationen.


©2015 Hermes Europe GmbH
Trenner

Das vergangene Geschäftsjahr war für Hermes offensichtlich erfolgreich, wie die jetzt veröffentlichten Geschäftszahlen nahelegen. Das Unternehmen kam weltweit auf einen Umsatz von 2,2 Milliarden Euro. Allein in Europa konnten mehr als 530 Millionen Sendungen erfolgreich verarbeitet werden. Für das laufende Jahr hat Hermes neue innovative Projekte angekündigt, wie zum Beispiel die Testphase der eigenen Paketbox


Anchor Top