Logo logistik Watchblog

Produkte innerhalb von 60 Minuten nach Bestellung zu liefern, verspricht das StartUp Annanow. Dafür ist das Unternehmen in Wien jetzt eine Partnerschaft mit der Taxizentrale 40100 eingegangen.

Taxi
ESB Professional/shutterstock.com

Lokale Händler in Österreichs Hauptstadt Wien können ihren Kunden nun einen neuen Service anbieten: Lieferung innerhalb von 60 Minuten nach Bestellung. Das ist die Mission von Annanow, einem Schweizer StartUp welches nun in Wien Fuß fassen will. Dafür arbeitet das Unternehmen mit der Taxizentrale 40100 zusammen. Gemeinsam mit den Taxis und anderen Lieferdiensten soll ein Netzwerk aufgebaut werden, welches den lokalen Händlern die Möglichkeit bietet, die eigene Ware schnell an den Kunden zu bringen. „Dadurch behält der Shop seine Kunden“, so die Aussage von Daniel Stutz, Mitbegründer von Annanow, bei vienna.at.

Händler entscheiden über Lieferkosten

Bislang hätten sich schon 40 bis 50 Händler an dem Projekt beteiligt, mit dabei eine Kaffeerösterei, ein Buchverlag und ein Möbelhändler. Bestellt ein Kunde in den teilnehmenden Shops ein Produkt, veranlasst der Verkäufer über die Annanow-App die Lieferung. Den Preis dafür legt der Händler selbst fest, wie das StartUp bestätigt. Eine Mehrbelastung für den Verkehr in der Innenstadt soll es durch den neuen Lieferdienst allerdings nicht geben. Wie der Taxi-40100-Geschäftsführer Andreas Hödl betont, werden im Zuge der Partnerschaft keine zusätzlichen Fahrzeuge eingesetzt.

Bislang sind für Annanow bereits 5.000 Shops sowie rund 100.000 Taxis und Fahrradkuriere in Österreich, der Schweiz und Deutschland im Einsatz, wie der Standard weiß.

/ Geschrieben von Corinna Flemming


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top