Die Deutsche Post DHL und die Deutsche Bahn machen gemeinsame Sache, damit mehr Pakete an zentralen Orten abgeholt und versendet werden können.

DHL Packstation am Leipziger Bahnhof
Deutsche Post DHL Group


Die Deutsche Bahn stellt mehrere Packstationen von DHL an Bahnhöfen in ganz Deutschland auf. Ein Großteil der Automaten soll bereits in diesem Jahr ans Netz gehen, bis Ende 2023 sollen etwa 800 Stationen zur Verfügung stehen.

Der Auftakt der Kooperation von DHL und Smart City | DB ereignete sich am Hauptbahnhof in Leipzig: Bernd Koch, Vorstandsvorsitzender der DB Station & Service AG, und Holger Bartels, Verantwortlicher für das Filial- und Packstationsnetz im Post- und Paketbereich der Deutsche Post DHL, stellten das Projekt aktuell vor Ort vor. Die Leipziger Station bietet 241 Fächer –  es handelt sich bundesweit um einen der größten Automaten. Dessen Standort ist im Obergeschoss des Bahnhofs, direkt am Zugang zur S-Bahn-Haltestelle im Citytunnel. Etwa 135.000 Reisende könnten von dem Service profitieren, heißt es in der entsprechenden Ankündigung der Deutschen Post

DHL Packstation am Leipziger Bahnhof
DHL Packstation am Leipziger Bahnhof / Bild: Deutsche Post DHL Group

Services für Online-Shops und Händler

Von den Packstationen sollen auch Online-Shops und Einzelhandelsunternehmen profitieren: Ab Ende 2022 soll es einen Click&Collect-Service geben, sodass Kundinnen und Kunden bestellte Waren unterschiedlichster Anbieter unabhängig von Liefer- und Öffnungszeiten am Bahnhof abholen oder retournieren können. „Damit können Onlineshops und Einzelhändler:innen erstmalig unabhängig vom Zustellunternehmen in einen Teil der Packstation einliefern“, heißt es. DHL will der DB dafür bis zu einem Drittel der Fächerkapazitäten an den jeweiligen Automaten zur Verfügung stellen. Erkennbar ist der Service durch ein entsprechendes Branding. Den Click & Collect-Service von Smart City | DB können Händler im Bestellprozess integrieren. Die Nutzung der Packstationen funktioniert via DHL, Retouren und alle weiteren frankierten Sendungen lassen sich auch ohne Registrierung über die Stationen versenden. 

Bis Ende des nächsten Jahres will die Deutsche Post DHL die Zahl der Packstationen verdoppeln. Derzeit gibt es etwa 9.000 Automaten, Ende 2023 sollen es 15.000 sein.

Sie wollen immer über die neuesten Entwicklungen in der Logistik informiert sein? Mit unseren Newslettern erhalten Sie die wichtigsten Top-News und spannende Hintergründe direkt in Ihr E-Mail-Postfach – Jetzt abonnieren!
/ Geschrieben von Hanna Behn




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren