Logo logistik Watchblog

Die Stadt Voerde bekommt kräftigen Logistik-Zuwachs, denn dort soll beim Emmelsumer Hafen ein neuer Park entstehen. Der Standort wird viele verschiedene Unternehmen beherbergen, die ihr Interesse bereits zeigten.Logistik-Hafen

© Nightman1965 - Fotolia.com

Es scheint ein gigantisches Projekt zu werden: Wie Logistik Heute berichtet, plant die Weseler Hafengruppe Deltaport GmbH einen rund 88.000 Quadratmeter umfassenden Industrie- und Logistikpark. Dieser soll auf einem achtzehn Hektar großen Grundstück in der Umgebung des Emmelsumer Hafens entstehen.

Park für Speziallogistik-Unternehmen

Vorgestellt wurden die Pläne von der Greenfield Development GmbH. Der Düsseldorfer Investor- und Projektentwickler hat dies vergangene Woche im Lippeschlößchen Wesel präsentiert. Anwesend waren dabei 70 Interessenten, die vor allem aufgrund der vorteilhaften Lage des Logistikparks zusammenkamen – schließlich ist durch die Nähe des Hafens nahezu jede Transportvariante möglich.

Der Logistikpark soll sich auf dem Gebiet der Stadt Voerde und neben dem Aluminiumhersteller Trimet Aluminium SE befinden. Die Nutzungsdauer soll 60 Jahre betragen und etwa sechs bis neun Monate nach der Unterzeichnung des Mietvertrages zur Verfügung stehen, wobei die Mieter insbesondere „im- und exportorientierte Unternehmen sein [sollen], die ihre Lager, Verpackungs- und Ersatzteil-Zentren oder auch Flächen und Büros für den Betrieb von Speziallogistik einrichten“, heißt es auf Logistik Heute.

/ Geschrieben von Christian Laude


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top