Für eine einfache Versandabwicklung direkt in dem Magento 2 Admin Panel bringt GLS Germany jetzt eine Erweiterung für das Shopsystem auf den Markt.

GLS Shipping
© GLS

Unter dem Namen „GLS Shipping“ hat der KEP-Dienstleister jetzt eine Erweiterung für Magento 2, eines der meistgenutzten Shopsysteme weltweit, gelauncht. Damit lassen sich alle wichtigen Funktionen rund um den nationalen und internationalen Versand direkt im System erledigen.

„Im E-Commerce ist der Versand ein wichtiges Kriterium für die Kaufentscheidung geworden. Mit der Magento-Integration machen wir den Versandstart für unsere E-Commerce-Kunden so einfach wie möglich“, erklärt Jascha Waffender, Director Marketing & Communications, Online Channels & ParcelShops der GLS Germany. „Mit der Shipping Extension für Magento 2 bietet GLS den Händlern eine moderne, direkte Anbindung ihres Onlineshops an unsere umfangreichen Leistungen mit komfortablen Zusatzoptionen für ihre Kunden.“

Verschiedene Zusatz-Services für den Versand

Händler können nach der Integration in die eigene Magento-Umgebung mit wenigen Klicks eine oder mehrere Bestellungen für den GLS-Versand in Auftrag geben, auch Stornierungen im Nachhinein sind möglich. Im Admin Panel gibt es außerdem die Möglichkeit, jederzeit den Status aller Pakete im Überblick zu sehen.

Weitere zubuchbare Optionen sind unter anderem die garantierte Zustellung am nächsten Tag, die Auswahl eines Ablageortes oder eine Lieferung mit Ankündigung. Auch eine „Beileger-Retoure“ ist möglich: Dabei erhalten Kunden direkt im Paket das Label für eine mögliche Rücksendung. Der Händler macht den Käufern die Retoure so noch etwas einfacher.

GLS Shipping kann kostenlos im Magento Marketplace heruntergeladen werden.

/ Geschrieben von Corinna Flemming




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren