Logo logistik Watchblog
Blogmenü

Das neue GLS-Retourenportal unterstützt Händler bei der Prozessabwicklung von sowohl nationalen als auch grenzüberschreitenden Retouren.

GLS Aufkleber Paket
Claudio Divizia/Shutterstock.com

Effiziente und unkomplizierte Retourenlösungen stellen beim Online-Shopping einen wichtigen Faktor da, um Kunden bei Laune zu halten. GLS unterstützt kleine und große Händler jetzt mit einer neuen Retourenlösung dabei.

„Eine effiziente Retourenlösung ist in vielen Branchen ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Entwicklung des E-Commerce-Geschäfts“, betont Saadi Al-Soudani, Group International MD bei GLS. „Wir sind stolz, mit dem neuen GLS-Retourenportal unseren Exportkunden neben dem schnellen und zuverlässigen Versand in ganz Europa auch eine einfach zu integrierende Lösung zur Abwicklung von Retouren anbieten zu können.“

Komfortable Rücksendung aus dem In- und Ausland

Das von GLS entwickelte Tool ermöglicht sowohl nationale als auch grenzüberschreitende Retouren innerhalb Europas und kann flexibel und auf Wunsch im eigenen Shop-Design konfiguriert werden. Käufern steht außerdem die Option zur Verfügung, Versandetiketten selbst zu erzeugen und diese entweder direkt herunterzuladen oder per E-Mail zu verschicken. Rücksender aus Deutschland können sich per QR-Code das Etikett direkt im nächsten GLS PaketShop ausdrucken lassen, mögliche Stores werden dem Nutzer direkt im Portal angezeigt. Mit APIs wird eine Schnittstelle zum GLS-System hergestellt, sodass die gesamte Retourenabwicklung direkt auf der Website des jeweiligen Online-Shops vorgenommen werden kann.

GLS-Retourenportal
GLS-Retourenportal © GLS

Aktuell steht die neue Lösung bereits für Rücksendungen aus Belgien, Dänemark, Deutschland, Irland, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Polen und Ungarn zur Verfügung. Weitere Länder, darunter Großbritannien und Spanien, befinden sich in Arbeit.

/ Geschrieben von Corinna Flemming


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Captcha aktualisieren